EMBMV EMBMV

EMBMV: Neues über die Goldpreise Start 180

Hier befinden sich kurze Artikel über den Goldpreis seit Anfang 2015. Die Goldpreisartikel werden vom Mitglied @hbss verfasst und im Münzenforum Goldpreise veröffentlicht. Die neusten Goldpreis-Artikel befinden sich auf der letzten Seite.

Gold sollte nicht so viel gelobt werden

Vom 18.03.2016, Autor @hbss:
Gold sollte nicht so viel gelobt werden
Und es gibt immer wieder auch mal eine kritische Stimme. Denn seit Weihnachten wird Gold nur noch nach oben gejubelt im Fernsehen und in den Zeitungen und im Internet. Aber die Deutsche Bank sieht das anders. Hier wird analysiert, dass Gold gar nicht boomt. Es sei alles eine Falle. Und wenn wir uns den Chart anschauen, dann ist das auch logisch. Denn das Aufbäumen vom Chart seit Weihnachten kann auch ein Irrtum sein. Erst wenn Gold wirklich auf die 2000 Dollar pro Unze Gold zugehen wird, dann erst wird die Angst vor einer Goldbaisse aus den Märkten verschwinden.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...oennte-wieder-geschehen-4787346

[nach oben]

Russland ist klug und kauft immer mehr Gold

Vom 21.03.2016, Autor @hbss:
Russland ist klug und kauft immer mehr Gold
Russland kauft immer mehr Gold. Und das sind nicht ein paar Krümel oder ein paar Nuggets, die hier von der russischen Regierung auf dem Goldmarkt, wahrscheinlich aus der Schweiz, bezogen werden. Bei diesen Volumina in Moskau geht es um 10% Wertzuwachs und Russland hat ein grösseres Golddepot als die meisten unserer Leser. Erstens ist das gut für die Goldinvestoren, wenn sie lesen, dass Russland Gold kauft. Denn Russland nimmt Gold als Machtmittel. Damit wird der Ölpreis gesteuert. Und Politik bringt Geld. Wenn also Moskau weiterhin Gold kauft, lohnt es sich, das nachzumachen.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...nds-Goldkaeufe-im-Februar.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

China hat nun auch einen Goldkurs.

Vom 23.03.2016, Autor @hbss:
China hat nun auch einen Goldkurs.
Ab April wird es in Peking einen Goldkurs in Yuan geben. Und das ist spannend. Nein es ist vollkommen uninteressant, dass China mehr als 1 Millarde Einwohner hat. Nein, das spielt keine Rolle. Denn das wird den Goldpreis nicht herumreissen oder springen lassen. Die Gefahr und der Reiz und die Chance liegen ganz woanders. Wo tickt das Herz der Welt in Bezug auf Gold? New York. Und London hängt da dran. Und jetzt ist aber Peking früher wach. Und nun geht der Tag in Peking los und dann schlafen noch die Amerikaner. Deswegen wird der Goldkurs in Peking den Goldmarkt aufmischen.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...sind-die-details/gold/57310/

[nach oben]

Wo ist in Indien Gold zu finden?

Vom 25.03.2016, Autor @hbss:
Wo ist in Indien Gold zu finden?
Falls wir nach Australien oder nach Amerika fahren, dort werden wir Gold in den Minen finden. In Indien ist das Gold in den Tempeln. Wie Sie sicher wissen, gibt es zwei grosse Goldländer auf der Erde mit dem Verfolger Russland: Indien und China sind die Goldländer der Erde. Sie feiern heute gerade Ostern mit Schokoladeneiern. Wären Sie ein Katholik in Indien, dann würden Sie Goldeier kaufen und an Ihre Familie verschenken. Denn in Indien ist es anders als in Deutschland - deutsche Eltern kaufen ihren Kindern eine Weltreise zum Abitur, und indische Eltern schenken ihren Kindern einen Goldbarren.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...n-tempel-kellern/gold/57397/

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Gold kann auch unter 1.200 Dollar gehen

Vom 28.03.2016, Autor @hbss:
Es kann auch unter 1.200 Dollar gehen
Nicht alle sind positiv eingestellt zur Entwicklung des Goldpreises. So werden von Pessimisten schon Preise von 1.211 oder 1.200 Dollar pro Unze Gold besprochen. Und das ist auch gar nicht so verwunderlich, denn das Gold war ja schon fast bei 1.300 Dollar. Und nun hat es die Barriere von 1.250 Dollar durchbrochen. Denn so kann der Chart vom Gold auch bedeuten, die Baisse geht weiter. Und wenn dann mal 1.200 Dollar erreicht werden sollten, dann wird auch Gold weiter nach unten stürzen. Denn so eine Baisse würde ganz schlechte Stimmung auslösen. Denn Gold hat jahrelange Krise hinter sich. Und seit Weihnachten hat sich Gold erholt. Wenn nun Gold unter 1.200 Dollar fallen würde, dann würde das eine Panik an den Weltmärkten auslösen. Denn dann wären die Zeiten vom Gold endgültig vorbei.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...-Die-Geister-die-ich-rief.html

[nach oben]

Yellen bringt den Goldanlegern Freude, wohl auch langfristig.

Vom 30.03.2016, Autor @hbss:
Yellen bringt den Goldanlegern Freude, wohl auch langfristig.
Und wieder haben die Zinsen über den Goldpreis entschieden. Seit Juni letzten Jahres kann der Goldanleger den Wecker stellen. Macht der Euro Sprünge, dann wird der Goldpreis lebendig und bewegt sich. Und erst war Athen der Motor und dann ging es über China bis jetzt nach Washington. Denn in den USA wird gerade über den Weltzins entschieden. Und weil man davon ausgeht, Baisse oder Hausse wird nun entstehen, deswegen steht Gold im Brennpunkt. Denn ein eventuell erwarteter Währungsverfall würde zu einem Boom beim Gold führen. Und das erhoffen alle Goldanleger.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...em-Edelmetall-nach-oben-4803199

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Russland hat nun weniger Gold

Vom 01.04.2016, Autor @hbss:
Russland hat nun weniger Gold
In den letzten 3 Jahren haben wir immer wieder nach Moskau geschaut. Natürlich in Bezug auf Gold. Im Hinterkopf schaut der Anleger natürlich auch auf die Kurse vom Gold bei der Regierung von Indien und China. Und während China Gold kauft, hat es nun in Russland eine neue Entwicklung gegeben. Denn erstmals hat die Regierung von Russland weniger Gold in Moskau gelagert als im Vormonat. Und das ist eine Sensation. Jahrelang kaufen die Russen Gold, und jetzt wird Gold verkauft. Was steckt dahinter? Denn der Goldpreis, das weiss jeder Anleger, wird von den Politikern angetrieben. Denn wenn zum Beispiel morgen London sagt, wir werden die EU verlassen, dann wird der Goldpreis tanzen.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...Gold--und-Devisenreserven.html

[nach oben]

Gold fliesst nicht mehr nach Deutschland

Vom 04.04.2016, Autor @hbss:
Gold fliesst nicht mehr nach Deutschland
Ganz gross hat die Bundesregierung angekündigt, Gold von New York nach Frankfurt zu schaffen. Das Gold gehört der Deutschen Regierung. Warum machen also die Journalisten einen so grossen Wind darum, ob das deutsche Gold nun in New York liegt oder in Frankfurt? Verkaufbar ist es immer. Und warum verkaufen nicht die Deutschen ihr Gold in Amerika und kaufen Gold in Deutschland und sparen sich den Jumbo zu mieten und mit 100 Sicherheitskräften über den Atlantik zu fliegen? Warum kaufen wir Gold? Weil Gold der Spielball von Obama, Merkel und Putin ist. Und wenn die drei nun sauer werden, dann steigt der Goldpreis. Das war immer so und wird auch so bleiben. Deswegen hat die Verlagerung von Gold von Amerika nach Deutschland mehr Auswirkunge auf den Goldpreis als wenn zum Beispiel eine neue Goldader in Peru gefunden wird.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...mber-nichts-mehr/gold/57588/

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Der Chart vom Gold bringt alle Anleger in Stimmung

Vom 06.04.2016, Autor @hbss:
Der Chart vom Gold bringt alle Anleger in Stimmung
Und so kann es gar nicht besser kommen, wer Gold im Keller hat. Denn wer Weihnachten Gold gekauft hat oder Goldbarren geschenkt bekam, der wird jetzt jubeln. Und sich die Frage stellen, was wird der Goldpreis im Sommer machen. Und laut Chart wird der Goldpreis weiter nach oben gehen. Denn Gold geht nach oben. Und jetzt haben wir ganz gesunde Gewinnmitnahmen. Und was noch wichtiger ist. Die Marke von 1200  Dollar pro Unze Gold hat gehalten. Denn wenn wirklich diese Barriere in der letzten Woche wegen den Zinsen gebrochen wäre, dann wäre Gold rapide im Preis gefallen.


Mehr unter:
www.finanznachrichten.de/...hr-sehr-gut-aus-124.htm

[nach oben]

Elend und Gold und wie hängt das zusammen?

Vom 08.04.2016, Autor @hbss:
Elend und Gold und wie hängt das zusammen?
Der Elendsindex, gemessen seit dem letzten Jahrhundert, gibt Auskunft darüber, wie reich die Menschheit ist. Und wie verhält sich der Index in den letzten 30 Jahren. Denn daraus auch lässt sich der Goldpreis berechnen. Was ist denn Ihr Eindruck? Sind die Menschen in Europa oder Afrika reicher geworden oder ärmer in den letzten 30 Jahren. So war die Lebenserwartung kurz nach dem letzten Weltkrieg so ungefähr 50 Jahe. Wer damals 80 Jahre alt war, der galt als uralt, heute gelten 100 Jahre als alt. Und so ist die Frage, sind die Asiaten und auch der Rest der Welt reicher geworden und wie sieht die Zukunft aus, auch vom Gold?


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...x-und-monetaerer-Wahnsinn.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Gold und Goldaktien stürmen nach oben

Vom 11.04.2016, Autor @hbss:
Gold und Goldaktien stürmen nach oben
Eigentlich war das ja zu erwarten. In den Jahren 2013 und 2014 und 2015 ist der Goldmarkt ausgerocknet. Gold ist im Preis immer weiter nach unten gegangen. Und was ist passiert? Gold wurde immer billiger, kein Mensch hat Gold gekauft. Und seit Januar gibt es einen Boom beim Gold. Alle Welt kauft nun wieder Goldbarren. Deswegen steigen auch die Preise der Aktien der Goldminen. Und so wird auch in Zukunft Gold und der Preis der Aktien der Goldminen sich weiter nach oben bewegen. Letzte Woche gab es eine kleine Unsicherheit im Markt. Die konnte der Goldpreis aber locker überwinden.


Mehr unter:
www.rohstoffjournal.de/...d-goldcorp-newmont-mining

[nach oben]

1350 Dollar sind beim Gold zu erwarten

Vom 13.04.2016, Autor @hbss:
1350 Dollar sind beim Gold zu erwarten
Das ist die Prognose. Aber viel interessanter ist die zweite Prognose. Dann würde oder wird Gold auf 1200 Dollar zurückfallen. Und das ist interessant. So passt die Prognose zur realen Situation am Goldmarkt. Denn genau so bewegt sich Gold seit Monaten. Und wird sich Gold nun an die Prognose halten und erstmal steil weiter nach oben gehen? Auch bis gestern spricht nichts dagegen. Und so kann Gold wie angekündigt jetzt die Euforie geniessen und nach oben gehen und dann wird sich der Goldpreis auf hohem Niveau erstmal einpendeln. Die Euforie wird unterstützt vom Anstieg bei den Goldminenaktien.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...is-Anfang-2017-bei-1.350-.html

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Wo wird das meiste Gold auf der Welt gekauft im April 2016?

Vom 15.04.2016, Autor @hbss:
Wo wird das meiste Gold auf der Welt gekauft im April 2016?
Natürlich in China. Aber das war ja nicht die Frage. Sondern, wo im Vergleich zu den Vormonaten wird besonders viel Gold gehamstert? Und natürlich ist die Aufregung so gross, dass auch die Zeitung falsch über das Event berichtet. Denn die Briten haben keine Angst vor China, wie es in der Zeitung steht, und kaufen doppelt so viele Goldbarren wie sonst. Die Antwort liegt ganz einfach und woanders. Denn was steht in der Zeitung seit Monaten über England? Der Brexit. Und der Brexit wird das Pfund vollkommen neu bewerten. Deswegen muss der kluge Engländer Gold kaufen. Weil er damit ganz bequem sein Vermögen absichert.


Mehr unter:
www.welt.de/...eibt-Briten-in-einen-Goldrausch.html

[nach oben]

China drängt nach London und will Gold

Vom 18.04.2016, Autor @hbss:
China drängt nach London und will Gold
Während sich die Deutschen in London vom Goldmarkt zurückziehen, drängen die Asiaten immer mehr nach Europa und kaufen Firmen und Gold. Denn der Goldpreis wird festgelegt. Und wer den Goldpreis bestimmt, der gewinnt. Und deswegen wollen die Chinesen in London Einfluss auf den Goldpreis nehmen, um damit ihre wirtschaftliche Situation zu verbessern. Inzwischen baut Peking auch einen eigenen Goldstandard auf. Es kann also sein, dass in 10 Jahren der Goldpreis in Peking und nicht mehr in London bestimmt wird. Deswegen lohnt es sich immer, den Goldmarkt in China zu beobachten, als Goldbarrenbesitzer.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...nfluss-in-london/gold/57820/

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Gold rutscht immer weiter nach China

Vom 20.04.2016, Autor @hbss:
Gold rutscht immer weiter nach China
Die deutschen Banken verlieren das Interesse an Gold. Dafür drängt China in den Markt. Immer mehr Gold fliesst nach Peking, weil auch die Chinesen traditionell schon Gold einkaufen. Und bisher wird Gold in Dollar gemessen. Nun wird aber China einen eigenen Goldstandard einrichten. Deswegen kann es sein, dass in ein paar Jahren der Goldpreis in der chinesischen Währung gemessen wird. Denn es ist auch logisch: wo das grösste Volumen gemessen wird, dort sollte auch der Preis festgelegt werden. Wenn nur noch die Chinesen Gold kaufen, dann sollte auch der Goldhandel nach China verlegt werden.


Mehr unter:
www.finanznachrichten.de/...-gold-benchmark-480.htm

[nach oben]

Gold ist leicht zu beobachten

Vom 22.04.2016, Autor @hbss:
Gold ist leicht zu beobachten
Wer Gold kauft oder Gold besitzt, der schaut auch immer mal in die Tageszeitungen. Und dann wird er sehen, dass der Goldpreis seit einigen Monaten vollkommen entfesselt ist. Also, einfach nach oben stürmt. Deswegen ist der clevere Edelmetallanleger bei dieser Rallye dabei und verdient mit den Reichen mit. Denn darum geht es in diesem Artikel: Gold ist leicht zu berechnen. Denn wenn Sie sich einen Chart anschauen, dann sehen Sie Bewegungen im Goldpreischart sind lang und gross geschwungen. Es gibt also genügend Zeit bei einer Hausse, auf den Erfolgszug noch aufzuspringen.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...-Die-Rally-ist-entfesselt.html

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Geldmenge lässt Goldpreis ansteigen

Vom 25.04.2016, Autor @hbss:
Geldmenge lässt Goldpreis ansteigen
Die Geldmenge steigt, und damit auch der Goldpreis. Das war immer schon so und wird auch so bleiben. Und so kann Gold in den nächsten 3 Jahren den Preis von 5.000 Dollar pro Unze Gold erreichen. Vielleicht kennen Sie noch den Begriff: Gold als Inflationsschutz. Das ist aktueller denn je. Deswegen halten Sie die Zinsentscheidungen im Auge. Denn die Zinsentscheidungen haben auch bisher den Dollar angetrieben. Deswegen wird auch weiterhin die FED den Goldpreis mitbestimmen. Denn gerade bei den Zinsentscheidungen lässt sich ablesen wie die Geldmenge sich weiter entwickeln wird. Und wenn die Staaten Geld drucken, und damit die Geldmenge erweitern, dann hat das direkten Einfluss auf den Goldpreis.


Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...-gold-2020-5-000-dollar

[nach oben]

Goldanleger warten auf die USA

Vom 27.04.2016, Autor @hbss:
Goldanleger warten auf die USA
Goldanleger warten in dieser Woche auf die USA. Genau genommen auf die Äusserungen der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika zum Thema "Zinsen und Wirtschaft". Und das ist in dieser Woche auch im Chart zu sehen. Man sieht, der Kurs wartet ab. Und natürlich wird es auch so sein, wenn die erwartete Nachricht aus den USA über den Ticker geht, dann wird Gold sich wieder um 10 Dollar bewegen. Denn seit ca. einem Jahr ist der Goldpreis sehr eng mit der weltweiten Zinswende verbunden. Denn überall in der freien Wirtschaft blüht die Hoffnung auf, dass die Deflation nun endlich vorbei ist und das auch den Goldpreis nach oben treiben wird.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...ed-und-US-Handelsbilanz-4851326

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Gold ist überverkauft und wird im Preis steigen

Vom 29.04.2016, Autor @hbss:
Gold ist überverkauft und wird im Preis steigen
Warum steigt denn Gold wie verrückt an seit einigen Monaten? Das ist wie bei den Spargeln. Jetzt im April wollen alle Spargel kaufen und da ist der Spargel teuer. Ende Juni will niemand Spargel kaufen, da ist der Spargel billig. Und so ist es auch beim Gold. Wenn Ostern alle Leute Benzin kaufen, dann ist das Benzin teuer. Wegen der Urlaubsreisewelle. Und wenn mehr Gold gekauft wird als verkauft wird, dann steigt der Goldpreis. Und seit Februar ist das der Fall. Und der clevere Börsianer weiss, weil die Börse vorwegrennt, deswegen hat der Boom beim Gold schon an Weihnachten 2015 begonnen.


Mehr unter:
www.finanztreff.de/...-naechsten-kursschub/11245044

[nach oben]

Gold wird immer der Gewinner an der Börse sein

Vom 02.05.2016, Autor @hbss:
Gold wird immer der Gewinner an der Börse sein
Warum wird immer mehr Gold gekauft? Wer bekommt die meisten Vorwürfe im Moment? Das sind die Banken. Und wenn man genau hinschaut, dann haben die Anleger auch jeden Grund, sauer zu sein auf das Bankwesen. Nicht nur Negativzinsen plagen den Anleger. Deswegen ist die grosse Frage: wohin mit dem Geld wenn nicht zu den Banken? Kaufen wir doch Aktien. Das ist ein Desaster. Seit Oktober 2015 kriseln die Wirtschaft und die Aktien. Nicht nur in Japan gibt es Crashs an den Aktienbörsen. Und ist Gold nicht eine merkwürdige Idee? Nein. Denn Gold ist aufgrund dieser These allein dieses Jahr um 20% gestiegen.


Mehr unter:
www.miningscout.de/...afen-wirklich-wieder-zurueck/

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Zur Edelmetall-Verwaltung