EMBMV EMBMV

EMBMV: Neues über die Goldpreise Start 220

Hier befinden sich kurze Artikel über den Goldpreis seit Anfang 2015. Die Goldpreisartikel werden vom Mitglied @hbss verfasst und im Münzenforum Goldpreise veröffentlicht. Die neusten Goldpreis-Artikel befinden sich auf der letzten Seite.

In der Krise zeigt sich der wahre Wert von Gold

Vom 20.06.2016, Autor @hbss:
In der Krise zeigt sich der wahre Wert von Gold
Gold ist platzsparender als Silber. Haben Sie sich schonmal gewundert, warum Ihre Nachbarn lieber Goldbarren als Silberbarren kaufen? Gold ist einfach viel platzsparender. Wollen wir doch mal ganz ehrlich sein. Warum kauft die Masse der Deutschen Goldbarren und verschenkt die auch an Weihnachten? Man will sich vom Staat abkoppeln. Man hat keine Lust auf die Banken. Deswegen wird der echte Goldanleger sein Gold niemals bei der Bank lagern, sondern clever verstecken. Und da ist Gold halt viel praktischer, weil es viel weniger Platz braucht. Verstecken Sie mal einen Goldbarren mit 1 Kilogramm, das ist kein Problem. Einfach mal als Osterei verstecken und suchen lassen. Die Familie wird eine Stunde beschäftigt sein.



Mehr unter:
www.goldreporter.de/...r-ist-als-silber/gold/59203/

[nach oben]

Brexit treibt Gold nach unten

Vom 22.06.2016, Autor @hbss:
Brexit treibt Gold nach unten
Was ist der Grund dazu? Die Engländer wollen bleiben. Und tatsächlich - so sind auch die Umfragen. Womit niemand rechnet, der Brexit nur der würde Gold über 1.300 Dollar pro Unze Gold treiben. Aber, wenn man sich auf die Wahrscheinlichkeit verlässt, dann wird es keinen Brexit geben, sondern Gold wird im Preis zurückgehen, und die Engländer werden weiterhin in Europa bleiben. So kann nur noch eine Überraschung an den Urnen in England das Gold nach oben schiessen.


Mehr unter:
www.t-online.de/...-referendum-weiter-an-boden.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Es ist nicht alles Gold was Brexit-glänzt

Vom 24.06.2016, Autor @hbss:
Es ist nicht alles Gold was Brexit-glänzt
Viele Goldanleger sind traurig, wenn sie am Freitag den 24. Juni 2016 ihre Tageszeitung aufschlagen. Der Brexit hat geklappt und alle Welt ging von einer Hausse aus. Jetzt ist aber Gold am Freitag Morgen auch in Japan traurig nach unten gegangen. Und das heisst, Brexit war vorher. Das heisst, alle haben mit dem Brexit gerechnet, und vor zwei Wochen dick abkassiert beim Gold. Jetzt, wo die Sache passiert ist, kauft kein Mensch Gold. Weil alle sagen, die Entscheidung ist gelaufen. Wenn Sie also Neuling an der Börse sind, dann können Sie aus diesem Artikel lernen: die Börse reagiert nicht auf Ereignisse, die Börse nimmt Ereignisse vorweg.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...cher-Dollar-hilft-nicht-4949365

[nach oben]

Gold sei langweilig, sagen das die Reichen?

Vom 27.06.2016, Autor @hbss:
Gold sei langweilig, sagen das die Reichen?
Jeder zittert. Fragen Sie mal jemanden nach seinem Aktiendepot. 96% der Deutschen wird sagen, igitt, ich leg mein Geld aufs Sparbuch, das hat auch meine Grossmutter schon gemacht. Und sofort wird jede Statistik sagen, stimmt, der Deutsche legt alles aufs Sparbuch, ist nicht so clever wie der Amerikaner. Dabei ist doch Gold ganz einfach zu handeln. Wann steigt der Goldwert? In der Krise. Was haben wir jetzt? Krise. Was passiert? Der Goldpreis steigt. Noch ein einfacheres Beispiel. 2014 sind die Deutschen reicher und reicher geworden, die Aktien steigen, der Goldpreis sinkt. Sie sehen, der Goldmarkt funktioniert ganz simpel.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...frage-beim-Krisenschutz-4953666

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

USA-Zinsen werden Gold weiter nach oben treiben

Vom 29.06.2016, Autor @hbss:
USA-Zinsen werden Gold weiter nach oben treiben
Es gibt eine grossen Markt auf der Welt. Egal ob Sie das mögen oder nicht. Das ist Amerika. Wenn der Dow Jones einen Schnupfen hat, dann bekommt der DAX eine Grippe. Das mag zwar lustig klingen, ist aber Fakt. Denn der Markt rennt immer hinterher. Und im Moment rennt der Goldmarkt nach oben. Weil die USA diese Zinspolitik betreibt. Und es sieht nicht so aus, als würde sich das ändern. Deswegen kann man davon ausgehen, dass der Goldpreis weiter steigen wird und deswegen die Anleger ihr Gold nicht verkaufen sollten. Denn ausserdem wird der Chart noch gestützt von dem langfristigen Aufwärtstrend.



Mehr unter:
www.t-online.de/...g-der-europaeischen-maerkte.html

[nach oben]

Gold ist gut, nichts spricht gegen das Silber

Vom 01.07.2016, Autor @hbss:
Gold ist gut, nichts spricht gegen das Silber
Gehen Sie gern in den Supermarkt, wenn die Regale mit Waren überquellen? Oder gehen Sie lieber im Sommerschlussverkauf in den Supermarkt, wenn die Regale leergeplündert sind und es nur noch ein paar Reste gibt? Wir nehmen die erste Lösung. Und genau das bietet der Markt. Sie müssen also gar nicht überlegen, Gold oder Silber - im Sommer 2016 ist beides heiss. Aber, wir greifen zum Gold. Zwar ist die Silbernachfrage rapide angestiegen, aber seien Sie doch mal ehrlich, Sie haben gestern am Stammtisch auch über Brexit und Gold diskutiert. Und nicht über Silber und Autos. Und weil die Börse Psychologie ist, hängen wir uns an die Erfolgreicheren dran, also an das Gold.



Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...-silber-markt-nase-vorn

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Gold übertrifft alten Rekordwert

Vom 04.07.2016, Autor @hbss:
Gold übertrifft alten Rekordwert
Haben Sie Angst bekommen, weil Gold so teuer geworden ist? Dem Profi geht es ganz anders. Aus seiner Sicht beginnt gerade erst die Hausse. Und so gehen die Fachleute davon aus, dass Gold höher steigen wird als beim letzten Top. Deswegen wird auch immer noch eifrig weltweit Gold gekauft. Nicht nur die Regierungen, auch die Privatleute haben erkannt, die Baisse ist vorbei, und Gold will nur noch nach oben. Natürlich tun Brexit und DAX-Einbruch den Goldpreis noch weiter anfeuern. Deswegen überlegen Sie, ob Sie in diesen Tagen der Euphorie für den Goldpreis noch ein paar Goldbarren kaufen sich wollen.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...aten-auf-neuem-Rekordhoch.html

[nach oben]

Verbrannte Erde - Gold wird teuer werden

Vom 06.07.2016, Autor @hbss:
Verbrannte Erde - Gold wird teuer werden
Immer schlechtere Nachrichten kommen aus der Welt der Wirtschaft. Der Brexit hat ein Erdbeben ausgelöst. Und falls nun, wie erwartet wird von den Fachleuten, der Euro zusammenbrechen wird, dann wird das Gold locker 3.000 Dollar wieder kosten. Und das kann man ganz einfach nachverfolgen. Denn egal ob Grexit oder Brexit - beide treiben den Goldkurs an. Schauen Sie doch einfach mal in der Tageszeitung auf der linken Seite die Reden der Engländer zum Brexit und auf der rechten Seite den Chart mit dem Preis vom Gold an. Und da werden Sie genau sehen, welche Rede von Politikern den Goldpreis bewegt hat.


Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...erbrannte-erde-gold-her

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Der Chart beim Gold zeigt auf 1.400 Dollar

Vom 08.07.2016, Autor @hbss:
Der Chart beim Gold zeigt auf 1.400 Dollar
So rechnen die Profis jetzt aus wie der Preis für das Gold im Oktober oder danach sein wird. Und es ist vollkommen egal, wann Sie an den Goldmarkt gehen. Und es ist auch vollkommen egal was Gold kostet. Es gibt nur einen Gedanken für den Goldanleger: wird Gold morgen mehr oder weniger kosten als heute? Dabei ist der Preis vollkommen egal. Es geht nur um die Differenz. Deswegen greift der Profi auf den Goldchart zurück. Und der sagt, 1.400 Dollar beim Gold pro Unze Gold ist das Ziel. Und wenn wir selbst auf den Chart gucken, dann sehen wir einfach nur, es geht nach oben.


Mehr unter:
www.finanzen.ch/...old-Starke-Rallyphase-1001293877

[nach oben]

Gold vor weiterem Höhenflug

Vom 11.07.2016, Autor @hbss:
Gold vor weiterem Höhenflug
Warum haben die Grossbanken die Prognosen für Gold auf 1.400 Dollar pro Unze Gold erhöht? Wegen Amerika. Gut, Brexit hat einen tollen Schub gebracht. Aber allein der Brexit hat Gold in diesem Jahr nicht so weit nach oben getrieben. Allein die Griechenlandkrise letzten Sommer zeigt: Gold ist und bleibt der Krisengewinnler. Und die USA leiden immer mehr unter der schwachen Wirtschaft, aber müssen die Zinsen erhöhen. Und das wird nicht lange gutgehen. Und das ist der Grund, warum auch der Kleinanleger jetzt Gold kaufen sollte. Sollte die Weltwährung nach Asien übergehen, weil Euro kann nicht mehr, der Dollar bröckelt immer mehr, und nun ist auch noch das Pfund eingebrochen. Wer will jetzt kein Gold kaufen zur Absicherung von seinem Aktiendepot?


Mehr unter:
www.cash.ch/...lber-vor-weiteren-hohenflugen-470370

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Nur Krisen können Gold nach oben schieben

Vom 13.07.2016, Autor @hbss:
Nur Krisen können Gold nach oben schieben
Nicht alle sind so optimistisch beim Gold. Die ersten Fachleute raten zum Verkauf. Fachleute nennen das: Gewinnmitnahme. Weil, das Gold kann weiter steigen. Aber es kann auch Ende sein. Denn der Brexit ist passiert. Was sollte schlimmeres passieren als der Brexit. Wenn aber nichts Schlimmes mehr passiert, so sagen die Fachleute, dann wird Gold im Preis wieder sinken. Denn die ganze Hausse beim Gold im Jahr 2016 baut sich auf auf den Devisenverwerfungen. Und damit das Gold noch einmal steigen kann, müsste schon der Dollar abgeschafft werden. Und wenn es weiterhin boomt in der Wirtschaft, dann wird Gold wieder billiger werden.


Mehr unter:
www.cash.ch/...ystemkrise-weiteres-potenzial-470809

[nach oben]

Brexit dominiert weiterhin den Goldkurs

Vom 15.07.2016, Autor @hbss:
Brexit dominiert weiterhin den Goldkurs
In den USA gibt es weniger Arbeitslose. Und das senkt den Goldpreis. Warum ist das so? Und warum wird das auch in Zukunft so funktionieren? Wenn die USA keine Krise mehr haben, weil es keine Arbeitslosen mehr gibt, dann ist Gold uninteressant und wird im Preis fallen. Würden morgen die Arbeitslosenzahlen in den USA um 10% zunehmen, dann würde der Goldpreis um 20% ansteigen. Denn nach wie vor ist Gold das Krisenmetall und wird auch dann gekauft werden, wenn die Preise verfallen. Und das ist der Fall, wenn die Arbeitslosigkeit explodiert. Auch 2015 haben wie heute die Goldpreise sich in enger Beziehung zu den Arbeitslosenzahlen in den USA gesetzt.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...orgt-fuer-Verkaufsdruck-4985423

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Japan bringt neue Euphorie in den Goldmarkt

Vom 18.07.2016, Autor @hbss:
Japan bringt neue Euphorie in den Goldmarkt
Ist Ihnen schonmal aufgefallen, dass wenn eine Notenbank nervlich am Ende ist, dass dann der Goldpreis steigt? Das haben wir in den letzten Monaten beim Franken erlebt. Und wer clever war, konnte mit Gold kräftig daran verdienen. Und jetzt bricht das Pfund ein. Und jetzt bricht der Yen nach oben aus. Wie sollte nun in Delhi der Goldhändler disponieren? Er kauft Gold. Weil dann sein Haus, eventuell in Yen, oder in Dollar, oder in Franken finanziert, ihm nicht unter dem Rock weggepfändet werden kann. Denn Gold behält seinen Wert, auch wenn der Dollar krachen würde.


Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...glaenzende-perspektiven

[nach oben]

Gold wird stabil bleiben, auch in Zukunft

Vom 20.07.2016, Autor @hbss:
Gold wird stabil bleiben, auch in Zukunft
In den letzten Tagen ging es bei dem Gold etwas nach unten. Ist das gut oder schlecht? Gut ist, wenn das Gewinnmitnahmen sind, weil dann geht es wieder nach oben. Schlecht wäre, wenn die Hausse vorbei wäre. Dann würde Gold billiger werden. Und das ist den Goldanlegern gar nicht lieb. Also schauen wir in den Chart. Und der sagt uns, es sind Gewinnmitnahmen. Weil Gold war weiter oben und ist jetzt etwas im Kurs gebröckelt. Und das ist ein gutes Zeichen. Und wenn die Aktien steigen, und immer wieder eine Pause machen, so wie jetzt das Gold ein wenig nach unten geht, dann ist das ein Zeichen für einen soliden Aufwärtstrend. Und so etwas erfreut natürlich jeden Goldanleger.


Mehr unter:
de.investing.com/...er-korrektur-in-sicht-200142284

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Kredit auf Gold

Vom 22.07.2016, Autor @hbss:
Kredit auf Gold
Warum empfinden denn die Börsianer die Zinsen als eine Bedrohung und reagieren sofort mit Goldkäufen und Goldverkäufen auf zum Beispiel einen Brexit? Sie als normaler Bürger, Sie haben wohl Ihr Haus beliehen, um sich einen Urlaub leisten zu können. Der Banker dagegen, der beleiht Goldbarren. Weil das praktischer ist. Und jetzt haben wir folgendes Problem: wenn die Zinsen steigen, dann muss Gold im Preis erstmal fallen, weil die Banken das beliehene Gold verkaufen müssen, um den Zinsanstieg zu finanzieren. Und umgekehrt reagiert das Gold auf fallende Zinsen. Deswegen wird auch in Zukunft der Goldbarrenbesitzer am Morgen zuerst auf die Zinsentwicklung schauen. Dann wird er seine Goldaufträge positionieren.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...negativ-verzinst/gold/59812/

[nach oben]

Jetzt das billige Gold kaufen

Vom 25.07.2016, Autor @hbss:
Jetzt das billige Gold kaufen
Eine Konsolidierung ist immer eine tolle Sache. Denn wenn es so aussieht, wie es jetzt aussieht, dann ist das eine tolle Sache. Denn auch in den Medien wird angekündigt: Gewinnmitnahmen nutzen zum Einkauf. So sind Goldminen-Aktien, und das Gold auch selbst, in der letzten Woche schwächer gewesen. Und das ist eine Kaufgelegenheit. Anders wäre es nur, wenn wir beim Gold in einer Baisse wären. Dann würde so eine Spekulation nicht aufgehen. Im Moment aber ist die Schwäche beim Gold eine Kaufgelegenheit. Und sofern die Aktien keinen Salto machen, wird auch Gold in den nächsten Wochen langsam weiter nach oben steigen.


Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...aktien-chance-begreifen

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Schwacher aber voller Hoffnung, das Gold

Vom 27.07.2016, Autor @hbss:
Schwacher aber voller Hoffnung, das Gold
Gold hat sich ja in den letzten Jahren auf gewisse Weise langweilig und immer gleich reagiert. Auch heute am Mittwoch ist es so wie immer. Denn Gold ist und bleibt das Barometer für Stress an den Börsen. Und das Barometer hat nun eine ruhige Phase. Denn Gold hat auch bei der Athen Krise immer in Sprüngen nach oben reagiert und dann wird gebröckelt im Kurs. Das sind die sogenannten  Gewinnmitnahmen. Denn wer grosse Gewinne macht will das Geld auch ausgeben. Und so wird bei Goldgewinnen auch immer wieder Gold verkauft. Und so auch heute geht es ein paar Dollar nach unten bis Gold wieder mal 10 oder mehr Dollar nach oben springen wird, vielleicht auch wegen Ansbach.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...rrektur-im-Aufwaertstrend.html

[nach oben]

Gold ist bei 1.450 Dollar

Vom 29.07.2016, Autor @hbss:
Goldpreis ist bei 1.450 Dollar
Was sagt uns denn der Chart vom Gold am Freitag Morgen? Gestern 1.450 Dollar pro Unze Gold. Das klingt fantastisch. Und der Aktionär wird sich mit Grausen abwenden. Dabei werden alle Fakten ignoriert. So hat Gold allein in diesem Jahr fast einen Gewinn von 50% gemacht. Und das ist eine gute Zahl. So, und jetzt sind wir bei 1.340 Dollar und weiterhin zeigt der Chart nach oben. Natürlich fällt es dem Deutschen schwer zu jubeln, dann sollte er es halt leise tun. In jedem Fall wird jeder Sparbuchbesitzer grün vor Neid, wenn er 1% per Anno bekommt und Gold allein in den letzten Wochen mehr als 20% gemacht hat.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...t-auf-Die-naechsten-Ziele.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Kaufsignal beim Gold ist erfolgreich

Vom 01.08.2016, Autor @hbss:
Kaufsignal beim Gold ist erfolgreich
Sie wollen Aktien kaufen und besuchen zum ersten Mal einen Aktienstammtisch. Und egal ob Sie VW, Daimler oder IBM kaufen wollen - sofort werden Sie unter einem Streit unter den Fachleuten leiden. Denn der Aktionär streitet, soll ich den Chart lesen oder die Wirtschaftsberichte der Firma Siemens? Das kann Ihnen beim Gold nicht passieren. Denn Gold ist leicht zu handeln und weltweit verfügbar. Um reich zu werden mit Gold müssen Sie null wissen über das Edelmetall. Allein das Beobachten vom Chart, 2016 auf der Hausse einfach mitreiten, kann jeden entspannten Anleger reich machen.


Mehr unter:
www.godmode-trader.de/...l-setzt-sich-durch,4806662

[nach oben]

Goldpreis lässt die Goldminen jubeln

Vom 03.08.2016, Autor @hbss:
Goldpreis lässt die Goldminen jubeln
Gold ist nicht einfach Gold. Gold ist eine ganze Industrie. Zum Beispiel beobachten wir mal die Goldminen. Diese hatten im Jahr 2015 ganz grosse Probleme. So hat eine Goldmine mit einem Kostenaufwand von 1.400 Dollar eine Unze Gold für 1.000 Dollar geschürft. Das heisst, die Goldminen haben mit jeder Nugget-Förderung ein fettes Minus gemacht. Nun ist aber der Preis fürs Schürfen auf 1.000 Dollar pro Unze Gold gefallen. Und jetzt machen die Goldminen munter Gewinne, weil Gold so teuer geworden ist. Und das wiederum treibt den Goldpreis nach oben.


Mehr unter:
www.deraktionaer.de/...aufwaertsbewegung-262000.htm

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Zur Edelmetall-Verwaltung