EMBMV EMBMV

EMBMV: Neues über die Goldpreise Start 40

Hier befinden sich kurze Artikel über den Goldpreis seit Anfang 2015. Die Goldpreisartikel werden vom Mitglied @hbss verfasst und im Münzenforum Goldpreise veröffentlicht. Die neusten Goldpreis-Artikel befinden sich auf der letzten Seite.

Gold ist Schutz

Vom 24.04.2015, Autor @hbss:
Gold ist Schutz
Immer wieder wird Gold empfohlen, weil wohl bald alle Regierungen pleite sein werden. Das ist immer zu lesen. Aber der wichtige Grund, Gold zu kaufen, der liegt woanders. Nicht nur, dass Sie einen Vierwochensüdseeurlaub bezahlen können mit einem Minibarren, Gold kann mehr. Es gibt bald wohl Negativzinsen. Aber keine Negativzinsen bei Krediten. Also wird der Bürger einfach ausgeplündert. Und Gold kann nicht weggenommen werden. Denn niemand schützt den Bürger, wenn morgen der Euro nur noch die Hälfte wert ist und Negativzinsen den Rest auch noch auffressen werden.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...htigsten-gruende/gold/50153/

[nach oben]

1.200 Dollar für Gold

Vom 27.04.2015, Autor @hbss:
1.200 Dollar für Gold
Schon lange wird spekuliert wohin das Gold marschieren wird. In den Fachzeitschriften wird fast schon von Langeweile gesprochen, denn Gold kostet 1.200 Dollar pro Unze Gold. Das ist so und wird auch so bleiben. Das ist aber nicht so. Denn wer genau hinschaut, der sieht in den letzten Monaten, Gold reagiert auf den Dollar. Und wer in letzter Zeit Euro, Dollar und Gold im Auge behält, der kann viel an Gold verdienen. Denn seit 2014 bewegt sich Gold, wenn die Devisen sich erschüttern. Und wenn jetzt der Dollar sich wieder massiv bewegen wird, dann wird wiederum Gold nicht bei 1.200 Dollar pro Unze Gold stehenbleiben.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...anten-ohne-klaren-Trend-4297891

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

USA treibt Gold

Vom 29.04.2015, Autor @hbss:
USA treibt Gold
Weil die Wirtschaft in den USA lahmt, ist Gold teurer geworden. Das war auch zu erwarten. Denn wenn Gold billig wird, dann geht es der Wirtschaft in den USA gut, geht es der Wirtschaft schlecht, dann fällt der Goldpreis. Das liegt daran, dass die Aktien immer teurer werden. Und wer Gold kauft und keine Dividende bekommt, der verkauft sein Gold und kauft sich Aktien. Und das ist ein Trend, der schon mehr als ein Jahr anhält. So haben jedesmal die Wirtschaftszahlen in den USA den Goldpreis bewegt.






Mehr unter:
www.goldreporter.de/...goldpreis-steigt/gold/50266/

[nach oben]

Goldadler

Vom 01.05.2015, Autor @hbss:
Goldadler
Warum gibt eine Regierung so viel Geld aus, damit auf einem Gebäude ein Gegenstand aus Gold steht. Das gibt es auch in Deutschland. Und auch anderswo. So wird immer schon das Gold der Kirche getadelt, aber die Kirchen wären wohl leer ohne das Gold.Und deswegen geben die USA auch so viel Geld aus, damit auf dem Kapitol es golden glänzt. Denn Gold kann nicht nachgemacht werden. Und so werden die Bürer dorhin pilgern im wahrsten Sinne des Wortes und sich reich fühlen. Das ist auch das psychologische Moment. Genauso wie ein Palast niemals leer wird, genauso bietet die goldene Krone Weisheit. Wird jedenfalls gedacht und es zahlt sich auch in Dollar aus.



Mehr unter:
www.goldreporter.de/...ldadler-gekroent/gold/50301/

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Gold wird nicht billiger

Vom 04.05.2015, Autor @hbss:
Gold wird nicht billiger
Wenn die Banken Gold verkaufen, dann wird Gold billiger werden. Das tun sie nicht. Im Gegenteil. Die grossen Banken drosseln den Goldverkauf. Und weil die Termingeschäfte in Bezug auf Gold verharren, so ist wohl mit einer Überraschung zu rechnen. Denn immer wenn die Grossen sagen, es wird nichts passieren, dann wird etwas passieren. Gold wird wohl nicht billiger werden. Und so kann es sein, Chart sagt auch nichts dagegen, dass sich Gold in den nächsten Wochen ganz unauffällig auf 1300 Dollar schieben wird pro Unze Gold. Denn die schwache Wirtschaft in den USA wird ganz langsam Angst machen.



Mehr unter:
www.goldreporter.de/...erkaufs-position/gold/50347/

[nach oben]

Gold und Zinsen

Vom 06.05.2015, Autor @hbss:
Gold und Zinsen
So rechnen die Anleger damit, dass die USA immer reicher werden und die Zinsen erhöhen werden und Gold teurer werden wird. Das kann aber auch ganz anders sein. Denn die USA sind zwar immer noch im Boom und wollen auch 2015 die Zinsen anheben. Aber die Zahlen werden schwächer. Und falls es im Sommer dann noch schwächer werden sollte, dann sollten wohl auch die Zinseröhungen in den USA ausfallen. Und dann wird es auch von der Zinsseite keine Impulse mehr geben für das Gold. So kann in der Theorie nur noch das Gegenteil den Kurs vom Gold retten: Die USA stürzen wirtschaftlich ganz ab und aus Angst wird dann alle Welt Gold kaufen.




Mehr unter:
www.goldreporter.de/...goldpreis-steigt/gold/50403/

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Arbeit und Gold

Vom 08.05.2015, Autor @hbss:
Arbeit und Gold
Laut Goldreporter ist wegen der schwachen Zahlen aus den USA der Goldpreis angestiegen und er soll auch noch weiter ansteigen. Denn die Zahlen vom April aus den USA über die dortige Wirtschaft waren kein Desaster, aber viel zu schwach, um von einem Boom auszugehen. Da die USA die Zinsen anheben wollen und die Wirtschaft schwach ist, dann würde die Zinserhöhung die letzte Erholung der Wirtschaft auch noch vernichten. Deswegen wird Gold dann teuer werden, weil weder Dollar noch Aktien eine Zukunft haben werden. Und so wird der Anleger sich auf die guten Werte besinnen müssen.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...preis-springt-an/gold/50468/

[nach oben]

Mehr Gold aus Peru

Vom 11.05.2015, Autor @hbss:
Mehr Gold aus Peru
Mehr Gold wird in Peru gefördert. Was sagt das aus für uns als Anleger in Gold und Goldbarren? Wenn in Südamerika trotz fallenden Goldpreises gesteigert wird und das seit Jahren, dann ist Gold das, was in den Nachrichten steht. Eine solide Basis für die Zukunft. So wird der Goldanleger kaum noch ernst genommen, aber das ist egal. Er hat eien festen Wert und eine stabile Anlage. Und Gold aus Peru mit dem Gedanken an die Inkas wirft auch die Frage auf, welche Kultur in 1000 Jahren die Welt wirtschaftlich beherrschen wird. Werden es wieder die Inkas in Peru sein mit ihrem Gold?


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...im-Maerz-erneut-gestiegen.html

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Banken kaufen weniger Gold

Vom 13.05.2015, Autor @hbss:
Banken kaufen weniger Gold
Gold wird gekauft vor allem von Regierungen und Banken. Und wenn Banken oder Regierungen Gold kaufen, dann bewegt sich der Preis. Denn wenn irgendwo auf der Welt Privatmenschen Goldbarren kaufen oder verkaufen, dann hat das so gut wie keinen Einfluss auf den Preis von Gold. Wenn aber nun die Banken ihr Kaufprogramm für das Gold deutlich reduzieren, dann kann das ein Impuls sein. Denn wenn die Banken richtig liegen, wird dann Gold auf 900 Dollar pro Unze Gold abschmelzen. Was aber wahrscheinlicher ist, wenn die Banken kein Gold mehr kaufen, dann wird jener Pessimismus den Goldpreis nach oben treiben.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...fen-das-handtuch/gold/50480/

[nach oben]

USA schwach erfreut das Gold

Vom 15.05.2015, Autor @hbss:
USA schwach erfreut das Gold
Nachrichten von einer schwachen US Wirtschaft haben in den letzten Tagen den Goldpreis nach oben getrieben. Aber es ist noch kein Ausbruch nach oben, weil die Wirtschaft noch zu stark ist. Und nun gehen die Fachleute davon aus, dass die USA mogeln. So würden die Zahlen so veröffentlicht, dass der Zeitungsleser denken soll, ach das ist nur ein wenig schwächer als es sein soll. Falls aber morgen die USA Wirtschaftszahlen irgendwo doch massiv fallen, Beispiel Öl wird 10% teurer, dann würden die Zinsen in den USA fallen und der Goldpreis nach oben schiessen.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...konjunktur-daten/gold/50559/

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Termine wollen Gold, Gold wird teurer

Vom 18.05.2015, Autor @hbss:
Termine wollen Gold
Fast immer geht der Terminmarkt dem Goldmarkt vorweg. Und wenn der Terminmarkt long kauft, dann wird wohl auch Gold steigen. Und wenn der Terminmarkt short geht, dann fallen auch die Preise fürs Gold. Und im Moment sprang Gold ein wenig nach oben. Was werden nun die Banken und Terminhändler tun? Und jetzt sind die long. Natürlich nicht alle, aber die Mehrheit kauft sich long ein für Gold. Das heisst, die Banken rechnen damit, Gold wird in den nächsten Tagen teurer werden. Und gleichzeitig werden die Aktienbörsen nervös auf und ab gehen, das ist ja die Feder und immer mehr mit dem Abgrund liebäugeln.



Mehr unter:
www.goldreporter.de/...m-21-prozent-auf/gold/50681/

[nach oben]

Eurogold

Vom 20.05.2015, Autor @hbss:
Eurogold
Die Goldbesitzer trauen ihren Augen nicht. Schon wieder ist Gold teurer geworden. Und das ist leider nicht so. Denn der Dollar ist wieder mal gestiegen. Und wer in eine US Zeitung schaut, der sieht keinen Goldpreisanstieg. Nur in Deutschland ist Gold in den Tageszeitungen teurer geworden, weil dort der Kurs in Euro ausgewiesen wird. Wenn also wie in den letzten Monaten Gold scheinbar in Euro steigt, dann ist der wahre Wert von Gold im Barren unverändert geblieben. Dafür hat der Deutsche den Vorteil. Wenn morgen der Euro zusammenfallen sollte und der Dollar steigt, dann wird auch Gold jeden Tag wertvoller.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...ieder-im-aufwind/gold/50730/

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Gold Futures in Europa, bald ausserhalb der USA

Vom 22.05.2015, Autor @hbss:
Gold Futures in Europa
Bald werden sich alle Anleger in Gold in Europa freuen. Denn es wird wohl bald auch ausserhalb der USA Gold Futures geben. Und die Kunden in Europa werden jede Menge Geld sparen. Warum ist das so. Wenn nun ein Termingeschäft in London abgewickelt wird, dann wird Gold in den USA verschoben. Wenn es aber Futures auf Gold in London geben sollte, dann würde bei bei den Termingeschäften das Gold in London bewegt. Allein diese einfache Tatsache wird eine grosse Kostenersparnis für Goldanleger bringen. Und natürlich wird das auch das Volumen im Goldhandel anheben.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...handel-in-europa/gold/50801/

[nach oben]

London schickt Gold von Wien nach Wien

Vom 25.05.2015, Autor @hbss:
London Wien
London schickt Gold von Wien nach Wien. Warum holen nun die Österreicher ihr Gold nach Hause. Es gibt schon einige Gründe, das Gold im Ausland aufzubewahren, bevor sich nun der Leser aufregen sollte, dass Wiener Gold nach Wien und russisches Gold nach Moskau gehört und sonst nirgendwo hin. Aber es hat Vorteile, wenn zum Beispiel die Regierung von Österreich einen Teil von ihrem Gold in London oder sonstwo aufbewahrt. Das tut die Deutsche Regierung auch. Denn so kann im Krisenfall auch ausserhalb der Hauptstadt in Sekunden Gold flüssig gemacht werden. Und Goldaufbewahrung verlangt Sicherungskosten.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...nach-hause-holen/gold/50819/

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Wie bekomme ich Gold aus der Erde

Vom 27.05.2015, Autor @hbss:
Wie bekomme ich Gold aus der Erde
Gold wird gefördert. Aus der Erde. Und das kostet Geld. Viel Geld. Wer bringt das Geld? Der Aktionär. Und so hat China Geld eingesammelt für den Bau von Goldminen. Und das Geld wird in einem Goldfonds gesammelt. Damit wird die Goldförderung finanziert werden. Und Banker entlang der Seidenstrasse werden in den Fonds investieren. Und so werden alle gewinnen, wenn der Goldpreis steigen sollte. Denn die Goldminen werden dann mehr verdienen. Und auch die Investoren in den Fonds werden sich eine goldene Nase verdienen, wenn Gold wieder teurer werden sollte. Denn in China kann noch viel Gold gefördert werden.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...che-gold-allianz/gold/50835/

[nach oben]

Texas holt Gold, Vermögen verdoppelt

Vom 29.05.2015, Autor @hbss:
Texas holt Gold, Vermögen verdoppelt
Immer mehr Regierungen weltweit besorgen sich Gold. Und es lohnt sich. So wird gerade Texas Unmassen an Gold neu einlagern. Und die Fachleute haben einfach mal gerechnet. So hat der Staat Texas allein durch den Handel mit Gold sein Vermögen verdoppelt. Und dann heisst es immer wieder, Gold würde nicht reich machen. Und die Praxis zeigt das Gegenteil. Allerdings muss exakt gehandelt werden, denn der Goldhandel ist weder Roulette noch ein Glücksspiel. Und die Regierungen wissen schon, warum sie immer mehr Gold sich organisieren und einlagern.


Mehr unter:

www.goldreporter.de/...t-sein-gold-heim/gold/50899/

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Goldpreis im Juni 2015, starker Monat in der Vergangenheit

Vom 01.06.2015, Autor @hbss:
Goldpreis im Juni 2015, ein starker Monat in der Vergangenheit
Goldreporter geht davon aus, dass Gold im Juni teurer werden wird. Begründet wird das mit den Statistiken aus der Vergangenheit. Damals war fast immer der Juni ein starker Monat. Und so gehen die Fachleute davon aus, dass der Boom beim Goldpreis vom Mai weitergehen würde auch im Juni. So sollte also Gold immer weiter steigen. Ein Crash sei nicht in Sicht. Und so gilt der Sommer auch gar nicht als Crash Zeit beim Gold. Wichtiger als die Langzeitbilanz beim Gold sollte aber dem Anleger von heute die Zinsfront sein. Denn wenn dann haben die Devisen in den letzten Monaten den Goldpreis gesteuert.



Mehr unter:
www.goldreporter.de/...oldpreis-im-juni/gold/50927/

[nach oben]

Nur Gold ist ein echter materieller Besitz

Vom 03.06.2015, Autor @hbss:
Nur Gold ist ein echter materieller Besitz
Die Politiker diskutieren im Jahr 2015 massiv, Bargeld abzuschaffen, damit der Verbraucher besser kontrolliert und gesteuert werden kann. weil der Mensch heute nicht einfach Waren kaufen kann, sondern der Bürger muss sehen, wie er mit seinen Mitteln überleben kann. Und wenn die Banken oder die Regierungen die Zinsen und Devisen manipulieren, dann hat der Bürger keine Chance. Aber Gold löst das Problem. Gold reagiert kaum auf Aktien oder Renten oder Stimmungen an den Börsen. Und Gold ist flexibel. Sie können nur mit Gold weltweit einkaufen und wenn morgen Ihre Regierung Ihre Währung um 20% absenkt wie zum Beispiel beim Rubel, Gold bleibt Gold und bewahrt Sie vor solchen Verlusten.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...ger-purer-besitz/gold/50934/

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Wenn die Profis morgen alles Gold auf den Markt werfen

Vom 05.06.2015, Autor @hbss:
Wenn die Profis morgen alles Gold auf den Markt werfen

Was wäre, wenn die Profis Ihr Gold verkaufen würden. Wenn also die Grossbanken und die Goldgurus morgen hingehen und alles Gold verkaufen würde und sich Platin oder Zucker oder Daimler Aktien kaufen würden. Und so wurde Jim Rogers befragt, der seit Jahren oder Jahrzehnten in Gold anlegt und auch immer wieder Kunden betreut bei der Anlage in Gold. So sagt Jim im Fernsehen auf die Frage, was er tun würde, wenn morgen Gold 1000 Dollar pro Unze Gold kosten würde. Als Antwort kam von Jim: Massiv Gold kaufen. Und wann würden Sie Ihr Gold verkaufen? Antwort vom Fachmann: Wenn der Markt überhitzt ist also Gold über 10000 Dollar pro Unze Gold geht. Und das ist eine gute Nachricht für Goldanleger.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...verkaufen-wuerde/gold/50985/

[nach oben]

Crash beim Gold - wird von Goldseiten erwartet

Vom 08.06.2015, Autor @hbss:
Crash beim Gold - wird von Goldseiten erwartet
Alle Welt erwartet eine Hausse beim Gold. Überall raten die Rohstoffexperten zum Kauf von Gold. Überall heisst es, Gold hat den Boden gefunden und kann nur nach oben gehen. Aber - goldseiten.de ist genau so ein Bulle. Nur, bevor es nach oben geht, wird es nach einem Einbruch nach unten nach oben gehen. So sollte Gold auf 1.000 Dollar pro Unze Gold einbrechen, und dann erst massiv nach oben gehen. Mit dieser Meinung ist goldseiten.de nicht allein. Viele andere Fachleute gehen davon aus, dass es vor der Goldhausse noch einen Klick nach unten geben wird.

Mehr unter:
www.goldseiten.de/...egen-sich-auf-Einbruch-zu.html

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Zur Edelmetall-Verwaltung