EMBMV EMBMV

EMBMV: Neues über die Goldpreise Start 600

Hier befinden sich kurze Artikel über den Goldpreis seit Anfang 2015. Die Goldpreisartikel werden vom Mitglied @hbss verfasst und im Münzenforum Goldpreise veröffentlicht. Die neusten Goldpreis-Artikel befinden sich auf der letzten Seite.

Schwacher USD hilft dem Gold

Vom 22.06.2017, Autor @hbss:
Schwacher USD hilft dem Gold
Der aktuelle Goldpreis am  Do Jun 22 22:35:43 2017   beträgt  1.120,82  Euro / 1.250,10 USD. Gold hat sich gestern ein wenig nach oben erholt. Das sollte man aber mit Vorsicht geniessen. Denn die Bewegung nach oben basierte nur auf einem schwachen USD und auf einem schwachen Aktienmarkt. Und das ist gefährlich. Nicht wegen heute, sondern wegen morgen. Wenn nun die Goldanleger Gold dann kaufen, wenn der USD schwach wird, dann wird der Goldpreis sinken, weil der USD steigt. In den USA steigen Zinsen und Wirtschaftsleistungen, und wenn das so weitergeht, wird der Goldpreis fallen. Deswegen ist die Nachricht, dass der Goldpreis steigt und die Wirtschaft boomt, dass das langfristig zu schwachen Goldkursen führt. Deswegen wird Gold erst boomen, wenn es einen neuen Impuls geben wird.



Mehr unter:
www.finanzen.net/...rholungskurs-geschwenkt-5538998

[nach oben]

1.250 sind 1.250 sind 1.250

Vom 23.06.2017, Autor @hbss:
1.250 sind 1.250 sind 1.250
Der aktuelle Goldpreis am  Fr Jun 23 23:47:35 2017  beträgt  1.122,88  Euro / 1.256,90 USD. Warum wundert man sich beim Gold? Dabei gibt es gar nichts zu wundern. Denn 1.250 ist schon immer im Jahr 2017 die Wendemarke. Wenn Sie den Chart genau beobachten, dann sehen Sie, dass die Marke von 1.250 USD pro Feinunze Gold ein Magnet ist. Immer wieder sucht scheinbar der Chart den Kurs von 1.250 USD. Warum? Darüber ist Hausse und darunter ist Baisse. Und wenn diese Entscheidung gefallen ist, was noch dauern wird, dann werden wir den Kurs von 1.250 USD auch verlassen. Warum kommt dieser Kurs zustande? Denn die Chinesen werden ja nicht mit den Ghanesen und den Belgiern telefonieren und 1.250 USD als Preis ausmachen. Nein, so ein Kurs kommt zustande, weil zwei Marktteilnehmer da sind, die riesige Mengen auf den Markt werfen. Einer kauft alles Gold für 1.250 USD, und der Andere verkauft alles Gold was er hat für 1.250 USD. Und so bleibt der Kurs stehen. So einfach zu verstehen.



Mehr unter:
www.godmode-trader.de/...ruehrt-sich-nichts,5375927

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Gold etwas besser

Vom 24.06.2017, Autor @hbss:
Gold etwas besser
Der aktuelle Goldpreis am  Sa Jun 24 17:50:17 2017   beträgt  1.122,88  Euro / 1.256,90 USD. Gestern am Freitag hat sich der Goldpreis etwas nach oben bewegt. Reingefallen - das ist er nicht. Was ist passiert? Denn eine falsche Analyse schafft nur Probleme. Denn in Wahrheit pendelt seit ca. 2 Wochen wieder mal der Goldpreis um die Marke von 1.250 USD. Und das ist ein Auf und Nieder und weder eine Aufwärts- noch eine Abwärtsbewegung. Und das wird auch so weitergehen. Denn die Marke von 1.250 USD ist die Grenze zwischen Baisse und Hausse. Deswegen wird auch weiterhin der Angsthase bei 1.250 seine Goldbarren verkaufen und der Geduldige wird das Gold bei 1.250 USD kaufen. Und weil gestern Freitag war und Wochenende, ging es deswegen ein wenig nach oben. Aber das hat nichts zu sagen. Erst wenn die Tradingrange verlassen wird, dann geht die Post ab.



Mehr unter:
www.finanzen.net/...estaerkt-ins-wochenende-5544314

[nach oben]

Russland oder USA - wer bestimmt den Goldpreis?

Vom 26.06.2017, Autor @hbss:
Russland oder USA - wer bestimmt den Goldpreis?
Der aktuelle Goldpreis am  Mo Jun 26 09:26:47 2017  beträgt 1.119,67 Euro / 1.254,09 USD. Wer bestimmt den Goldpreis? Moskau oder Washington? Oder ist es gar New York? Denn die westliche Welt ist ja zweiteilig: Geld und Macht. Im Osten hängen Geld und Macht zusammen. Moskau und Peking sind Monopole in Bezug auf die Wirtschaftsmacht. Die haben keine Jusos, die Schulz in den Rücken fallen. Und wer kauft Gold? Eben nicht die Amerikaner. Denn nach Volumen gemessen kauft die Regierung von Moskau mehr Gold, um die Wirtschaft zu stützen, als Trump und seine Freunde. Grad in Amerika werden keine Goldvorräte aufgebaut. Und deswegen ein Tip für den Goldanleger: schauen Sie doch mal, welche Regierung wirklich Gold kauft, und damit den Goldpreis nach oben treibt. Und Sie werden sich wundern.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...as-geschieht-mit-dem-Gold.html

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Auch Börsianer haben Humor

Vom 27.06.2017, Autor @hbss:
Auch Börsianer haben Humor
Der aktuelle Goldpreis am  Di Jun 27 20:35:10 2017  beträgt 1.102,32 Euro / 1.249,69 USD. Gestern ist der Goldpreis um 10 USD gefallen. Und jetzt schauen wir mal in die Presse, was die Wirtschaftsprofis dazu meinen. Denn eigentlich gibt es für jede Bewegung an der Börse einen Grund. Und der wichtigste Grund im Leben ist zum Handeln, ich lüge und betrüge und zock Dich ab und grins Dir ins Gesicht. Denn das ist der Goldmarkt: ich kauf Gold für 1.000 USD und sag, hooh, ist das teuer. 5 Minuten später verkauf ich den Goldbarren für 1.200 USD und sag, hooh, ist das billig. Ich habe zwar Menschen belogen, und bin reich. Das ist die Börse. Nur muss man geschickt lügen. Oder mit der Wahrheit probieren. Die kann auch reich machen. Denn die Bewegung von gestern war kein Rechenfehler, sondern die Reaktion auf den Düngemittelskandal.



Mehr unter:
www.boerse-online.de/...at-Finger-Fehler-1002124028

[nach oben]

Noch mehr Lügen über das Gold

Vom 28.06.2017, Autor @hbss:
Noch mehr Lügen über das Gold
Der aktuelle Goldpreis am  Mi Jun 28 19:36:58 2017   beträgt 1.098,20 Euro / 1.249,68 USD. Heute ist Mittwoch. Montag hat sich der Goldpreis bewegt. Dienstag hat sich der Goldpreis bewegt. Und in der Presse werden nur Lügen darüber verbreitet. Natürlich ist es Unsinn, wenn behauptet wird, dass die grossen Kursbewegungen am Montag und Dienstag auf zwei Computerfehler zurückzuführen sind. Das ist einfach falsch. Denn in der Vergangenheit gab es immer wieder Blitzcrashs aufgrund von beabsichtigten und unbeabsichtigten Computerfehlern. Und jetzt schauen wir uns die Charts an von den damaligen Ereignissen. Und da sieht der Chart ganz anders aus als gestern oder vorgestern. Denn bei einem richtigen Fehler sieht der Chart aus wie ein Trichter: er plumpst nach unten und springt wieder nach oben. Und das war gestern überhaupt nicht der Fall.



Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...ag-ausverkauf-goldpreis

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

USD runter, Gold rauf

Vom 29.06.2017, Autor @hbss:
USD runter, Gold rauf
Der aktuelle Goldpreis am  Do Jun 29 23:02:13 2017   beträgt 1.088,17 Euro / 1.088,17 USD. Wenn der Ehemann sagt, dass er bald den Mülleimer rausträgt, wird jede kluge Hausfrau den Mülleimer in einen Müllsack stecken und sagen: Worte sind nur Worte. Aber, in der Welt der Wirtschaft ist das ganz anders. Gestern sagt ein Politiker: die Regierung kauft weniger Schulden von Daimler und Deutsche Bank auf. Und sofort gibt es weltweit Reaktion. Der Goldpreis springt in die Höhe. Und der USD fällt. Sie sehen also, wer das wusste, also wach war, der hat gestern grosse Gewinne gemacht beim Gold. Wir wollen das nochmal wiederholen. Typisch für Gold war der gestrige Tag. Ein Mensch sagt was, nichts passiert, kein Goldbarren wird bewegt, kein Goldlager wird gefunden, keine Goldfabrik explodiert. Und ohne auch nur die Spur von einem Faktum hat sich der Goldpreis bewegt, weil die Goldhändler im Fernsehen jemanden haben reden hören. Für den Laien klingt dieser Text natürlich furchtbar. Weil man genau zuhören muss. Und wie in der Ehe gilt - der Zuhörer ist erfolgreich, und der Ignorant schaut in die Röhre.



Mehr unter:
www.finanzen.net/...laune-dank-ezb-hinweise-5550874

[nach oben]

USD fällt und das Gold ist nicht erfreut

Vom 30.06.2017, Autor @hbss:
USD fällt und das Gold ist nicht erfreut
Der aktuelle Goldpreis am  Fr Jun 30 06:30:42 2017   beträgt 1.090,01 Euro / 1.247,03 USD. Bisher galt die Regel: schwacher Goldpreis führt zu starkem USD, und ein schwacher USD steht im direkten Zusammenhang zu einem hohen Goldpreis. Gestern war das anders. Ist das eine Trendwende oder eine Ausnahme? Und es kommt noch ein Fakt hinzu. Die Aktien sind gestern auch rapide gefallen. Aber eigentlich ist ein schwacher Aktienmarkt ein Bullengoldmarkt. Was war also gestern passiert? Wer so denkt, hat seine Brille vergessen. Denn, was hat der Goldpreis in den letzten 3 Wochen tatsächlich gemacht? Er tanzt, auch in den nächsten 2 Wochen, um die Marke von 1.250 USD. Und wer sich für die Wahrheit interessiert, der hat es sofort auch getan, und gesehen: 1.250 ist die Wendemarke. Es geht also gar nicht um USD und Aktien beim Goldpreis im Juni 2017, es geht um Deflation und Inflation. Weil die EZB auch die Anleihekäufe eingestellt hat. Und die macht den Goldpreis. Nicht nur diese Woche.



Mehr unter:
www.finanzen.net/...junkturdaten-schwaecher-5554320

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Gold im Abwärtstaumel?

Vom 01.07.2017, Autor @hbss:
Gold im Abwärtstaumel?
Der aktuelle Goldpreis am  Sa Jul 01 21:04:03 2017   beträgt 1.086,60 Euro / 1.241,60 USD. Gold bewegt sich. Falsch. Seit Mai hat sich Gold nicht bewegt. Falls Sie in einem Investmentclub Mitglied sind, dort wird man reicher als über eine Bank, dann kennen Sie den Spruch: Hin und her macht Taschen leer. Gemeint ist damit, dass die Banken prinzipiell ihre Kunden betrügen, indem sie sie auffordern, pausenlos Gold kaufen und verkaufen, weil nur so die Bank viel Geld verdient und der Kunde auch pleite geht. Und so liest sich auch die Wirtschaftspresse. Denn gerade in dieser Woche, also in der letzten Juniwoche 2017, wechseln die Journalisten jeden Tag ihre Meinung. Und wer darauf gehört hat, ist Pleite, allein wegen den Spesen. Denn die Wahrheit über das Gold verrät der Chart, und der sagt ganz andere Sachen. Der Chart zielt auf die 1.250. Und das ist sogar Fakt.



Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...710531-gold-abwaertssog

[nach oben]

Förderung sagt: Gold zu billig

Vom 03.07.2017, Autor @hbss:
Förderung sagt: Gold zu billig
Der aktuelle Goldpreis am  Mo Jul 03 13:38:19 2017  beträgt 1.085,35 / 1.233,60 USD. Es gibt zwei Möglichkeiten, auf das Gold zu schauen, und damit Geld zu verdienen, und reich zu werden. Die Vorbedingung ist Disziplin. Und wenn Sie Ordnung und Sauberkeit mögen, dann werden Sie an der Börse mit Goldtrading viele Geld verdienen können. Prinzipiell schaut der Banker auf den Chart oder auf die Fakten. Und die Fakten beim Goldpreis sind ganz einfach. Die Nachfrage und das Angebot. Und tatsächlich, bis auf die Schwankungen, funktioniert das. Gibt es zu viel Gold auf der Welt, dann sinkt oder sank der Goldpreis, wie in allen Wirtschaftsbereichen. Gibt es eine grössere Nachfrage nach dem Gold, dann steigt der Goldpreis. Und im Moment wird weniger Gold aus der Erde gefördert als auf dem Markt verbraucht wird. Wenn Sie also jeden Monat einen Goldbarren kaufen so lang der Trend bleibt, werden Sie so gut wie sicher Gewinne machen.


Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...icht-03-07-17-goldpreis

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Ist die Euphorie beim Gold endgültig vorbei?

Vom 04.07.2017, Autor @hbss:
Ist die Euphorie beim Gold endgültig vorbei?
Der aktuelle Goldpreis am  Di Jul 04 13:31:06 2017  beträgt 1.080,16 / 1.225,28 USD. Gold - gut oder schlecht um reich zu werden? Oder, um es einfach zu formulieren: Goldbarren kaufen, Goldbarren verkaufen, auf Gold verzichten? Oh, Sie sind ein Neuling. Dann werden wir Sie mal überraschen. Wie geht ein Goldhändler Pleite? Er hat die falsche Brille auf. Nimmt er den 6-Monats-Chart oder den 1-Jahres-Chart, dann geht es mit dem Goldpreis rauf. Nimmt er den 2-Wochen-Chart, dann geht es mit dem Goldpreis runter. In den Massenmedien wird jetzt der Goldpreis aus der Perspektive des letzten Monats gesehen. Aber so darf man mit Gold nicht handeln. Jedenfalls erfolgreich kann es so nicht werden. Denn ohne den Zeitraum zu bestimmen, über den Sie einen Chart lesen, werden Sie den Goldpreis nicht verstehen. Denn gerade in dieser Woche unterscheiden kurz- und mittelfristige Goldcharts.



Mehr unter:
www.finanzen.net/...ahe-am-siebenwochentief-5560956

[nach oben]

Hoffnung beim Gold verflogen

Vom 05.07.2017, Autor @hbss:
Hoffnung beim Gold verflogen
Der aktuelle Goldpreis am  Mi Jul 05 20:16:09 2017   beträgt 1.078,20 / 1.222,08 USD. Das wars dann wohl. Laut Meinung der Wirtschaftsjournalisten ist die Hausse vorbei und es kommt nun der Sturz in die Tiefe beim Goldpreis. Allein gestern ist das Edelmetall so billig geworden, dass man schon denkt, die 1.000 USD sind nicht mehr weit. In jedem Fall ging es gestern rapide nach unten. Grosse Bewegungen sind auch die Chance für grosse Gewinne. Und so werfen wir die einfache Frage auf: mit der Masse schwimmen, alles Gold verkaufen oder cleverer sein als die Masse, nicht reinfallen auf die Gewinnmitnahmen, denn Gold ist immer noch im Gewinn, langfristig gesehen? Und wenn, dann würde das prächtige Gewinne bringen. Denn wenn Gold sich heute wieder erholt, weil die Angsthasen ins Strandbad geflohen sind, dann werden Sie grosse Gewinne machen, weil Sie als einziger an das Gold geglaubt und daran festgehalten.

Mehr unter:
www.onvista.de/...liert-zunehmend-an-glanz-66337443

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Gold macht keine Freude

Vom 06.07.2017, Autor @hbss:
Gold macht keine Freude
Der aktuelle Goldpreis am  Do Jul 06 20:25:48 2017   beträgt 1.071,97 / 1.224,35 USD. Der USD ist stark und Gold wird schwach. Das nennen die Journalisten als Grund für den schwachen USD-Kurs. Natürlich ist das Unsinn. Denn nur der G20 in Hamburg steuert in dieser Woche den Goldkurs. Was sagt der schwache Goldkurs über die Hamburger Sitzung? Sie hat Erfolg. Die Demonstranten werfen ein paar Steine. Merkel wird sagen: wir Deutschen sind doch gar nicht so schlimm. Und dann werden in Deutschland und dem Rest der Welt mehr Panzer aufgebaut, Trump ist zufrieden und deswegen fällt der Goldpreis. Denn Gold blüht auf bei Instabilität wie der Griechenlandkrise. Falls also das Hamburger Treffen ein noch grösserer Erfolg wird, dann wird der Goldpreis weiter fallen.



Mehr unter:
www.finanzen.net/...enmitte-rote-vorzeichen-5563443

[nach oben]

Zweifel der Banker zerstören Goldpreis

Vom 07.07.2017, Autor @hbss:
Zweifel der Banker zerstören Goldpreis
Der aktuelle Goldpreis am  Fr Jul 07 19:20:44 2017  beträgt 1.061,39 / 1.210,31 USD. Laut Meinung der Wirtschaftsjournalisten sind die Zweifel der Amerikaner schuld am Goldpreisverfall. Wie ist die Logik? Die Amerikaner wollen die Zinsen senken. Und das beflügelt den Goldpreis. Nun aber ist in der letzten Woche das Gerücht aufgekommen, dass die Amerikaner die Zinsen senken wollen, und das reisst den Goldpreis nach unten. Denn niedrige Zinsen heissen Deflation, und die Deflation hat fast vor 10 Jahren die Wirtschaft von Japan vollkommen zerstört. Inzwischen konnten sich die Japaner mit Zinserhöhungen retten. Sie hatten halt das Problem der Schweizer - die Währung war zu stark. Und wenn Sie jetzt aufmerksam mitgelesen haben, dann wissen Sie, dass die Wirtschaftsjournalisten unrecht haben. Denn die USA haben nichts mit dem Goldpreis zu tun im Moment. Sondern, der Goldpreis ist schwach, weil die Währungen konvergieren.



Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...entralbanken-gold-druck

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Fleissige Amerikaner bringen das Gold in höhere Höhen

Vom 08.07.2017, Autor @hbss:
Fleissige Amerikaner bringen das Gold in höhere Höhen
Der aktuelle Goldpreis am  Sa Jul 08 14:40:44 2017  beträgt 1.063,71 / 1.212,90 USD. Gestern gab es Arbeitszahlen aus Amerika, und daraufhin stieg der Goldpreis. Und wer jetzt wissen will was der Motor ist für die Börse - deutlicher kann man es nicht zeigen. Denn es gibt nur eine böse Konstellation, vor der die Goldbarren Angst haben: Deflation. Und das ist keine Angst, sondern ein einfacher Fakt. In der Inflation wird alles teuer, auch das Gold. Und jetzt können wir das überprüfen und schauen, wo es in der Vergangenheit Deflation gab, und wir finden heraus, dass damals auch der Goldpreis gefallen ist. Sie sehen, es ist eine ganz einfache Logik. Alles wird teuer, auch das Gold. P.S.: Bei den Aktien ist das natürlich auch so, denn Deflation heisst, ich hab kein Geld, ich verkauf alles, Goldpreis fällt.



Mehr unter:
www.finanzen.net/...v-stabil-ins-wochenende-5568217

[nach oben]

Banken haben Angst beim Gold

Vom 10.07.2017, Autor @hbss:
Banken haben Angst beim Gold
Der aktuelle Goldpreis am  Mo Jul 10 15:52:51 2017  beträgt 1.061,30 / 1.208,74 USD. Spannend ist es an der Goldbörse in Amerika. Denn der Goldpreis ist in der letzten Woche stark zurückgegangen. Und jetzt ist die ganz einfache Frage: gibt es einen Boden oder nicht? Und das kann man ganz leicht sehen, wenn man die Termingeschäfte anschaut. Denn der Goldhandel existiert auf zwei Ebenen - Gegenwart und Zukunft. Die Gegenwart ist der Goldpreis. Die Zukunft ist das Papiergold. Papiergold heisst, dass die Banken Wetten abschliessen über den Goldpreis der Zukunft. Das heisst, Banker oder Goldhändler kaufen das Gold von nächster Woche, nicht das Gold von heute. Das ist Risikoabsicherung. Denn die meisten Menschen, die an der Terminbörse handeln, haben den Keller voller Gold und sichern ihre Gewinne mit Terminkontrakten ab. Und in dieser Woche wollen die Banken einen niedrigeren Goldpreis sehen.



Mehr unter:
www.finanzen.net/...unter-terminspekulanten-5561293

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Gold ist kaufbar

Vom 11.07.2017, Autor @hbss:
Gold ist kaufbar
Der aktuelle Goldpreis am  Di Jul 11 19:46:39 2017  beträgt 1.059,85 / 1.215,38 USD. Klar kann man sich reinreden und lassen und jedem falschen Geücht folgen und dann pleite gehen. 80% der Spekulanten tun das und machen jedes Jahr minus und der erfolgreiche Goldanleger ist einfach nur sachlich. Denn was ist oder wäre die Alternetive zu Gold? Renten. Da gibt es keine Zinsen, denn bald werden wir einfacher Bürger Strafe zahlen müssen, wenn unsere Kinder das Sparschwein leeren und zur Bank bringen. Und dann die Aktien. Sehr teuer und voller Risiko. Und Gold? Der Chart ist ganz simpel. Seit 2008 geht es nach oben und vor 2008 ging es nach unten. Und wer einfach die Fakten sieht und nicht in das fallende Messer greift, der kann beim Gold nichts falsch machen und auch deswegen kauft Trump Gold.


Mehr unter:
www.focus.de/...nschlagbar-guenstig_id_7330222.html

[nach oben]

Gold kann auch kreativ machen

Vom 12.07.2017, Autor @hbss:
Gold kann auch kreativ machen
Der aktuelle Goldpreis am  Mi Jul 12 19:53:20 2017  beträgt 1.068,50 / 1.220,28 USD. Natürlich ist ein kreativer Mensch pleite. Jeder kennt den armen Hungerkünstler. Also, wenn Sie an die Börse gehen und reich werden wollen, dann seien Sie stur, stupide und dumm. Dann sind Sie reich. Sie fahren mit dem Trend mit und kassieren Gewinne. Der kreative Mensch, von dem wir jetzt berichten, der singend Pleite geht, denkt ganz anders. Er sagt: oh, da ist eine Krise, dann ändern wir einfach den Massstab. Das heisst, der S und P sieht schlecht aus, weil er auf Aktien beruht, also arbeiten wir Gold in den Index ein. Kurz gefasst - die Amerikaner wollen die Rohstoffe in die Aktienindizes einbinden. Weil sie sagen, wie der deutsche Hausmann, 20% verloren, klingt doch harmlos. 20.000 USD verloren, was das selbe ist, das klingt negativ. Und wenn Sie sich so selbst betrügen, dann werden Sie mit dem Goldhandel keine Freude haben. Denn Fakt ist Fakt.


Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...prozent-gold-53-prozent

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Bitcoins machen dem Gold Angst

Vom 13.07.2017, Autor @hbss:
Bitcoins machen dem Gold Angst
Der aktuelle Goldpreis am  Do Jul 13 22:45:20 2017  beträgt 1.068,70 / 1.218,05 USD. Manchmal, wenn man das Fenster hinausschaut, kann man nur staunen. Statt dass es im Juli in Strömen regnet, ist es eisekalt und die Sonne scheint. Das ist genauso verrückt wie in die Tageszeitung zu gucken, und zu lesen: Goldpreis ist gefallen. Und es ist falsch - der Goldpreis ist gestern gestiegen. Wenn Sie Artikel lesen von Fachleuten, wo der erste Satz schon falsch ist, dann sind die folgenden Sätze noch falscher. Denn im Gegenteil, was in den News steht - die Bitcoinpreise sind gefallen, nicht gestiegen. Deswegen ist jede Info falsch. Wiederum raten wir Ihnen: a) vertrauen Sie in den Chart, der lügt nicht, und b) überlegen Sie doch mal, warum frech die Wirtschaftsjournalisten lügen, dass die Bitcoinpreise steigen, obwohl sie in Wahrheit gefallen sind.



Mehr unter:
www.finanzen.net/...-trotz-schwachem-dollar-5575884

[nach oben]

Amerikaner sind fleissiger

Vom 14.07.2017, Autor @hbss:
Amerikaner sind fleissiger
Der aktuelle Goldpreis am  Fr Jul 14 23:09:53 2017  beträgt 1.071,52 / 1.228,98 USD. Statistiken verraten jede Menge. Statistiken verraten mehr als Videos und Fotos. So kann man aus der Statistik ablesen, dass die Amerikaner im Juni fleissiger waren und mehr gearbeitet haben. Das sieht man daran, dass der amerikanische Staat weniger Sozialhilfe bezahlt hat. Selbstverständlich interessiert uns überhaupt nicht wie die Amerikaner leben. Uns interessiert welche Ausswirkungen diese Fakten auf den Goldpreis haben. Im Moment ist die Situation so: wären die Amerikaner reicher, dann wird es Inflation geben, und der Goldpreis wird steigen. Deswegen ist erstmal der Anstieg der amerikanischen Produktivität positiv für den Goldpreis zu sehen. Warum ist dann gestern bei den guten Nachrichten der Goldpreis nicht angesprungen, auch wenn Trump auf dem Eiffelturm residiert? Die gute Nachricht über die Wirtschaft hat die Börsianer in die Aktien getrieben. Deswegen gibt es gar keine Probleme. Denn nun wird das Gold gekauft werden.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...nkturdaten-ohne-wirkung-5578322

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Zur Edelmetall-Verwaltung