EMBMV EMBMV

EMBMV: Neues über die Goldpreise Start 80

Hier befinden sich kurze Artikel über den Goldpreis seit Anfang 2015. Die Goldpreisartikel werden vom Mitglied @hbss verfasst und im Münzenforum Goldpreise veröffentlicht. Die neusten Goldpreis-Artikel befinden sich auf der letzten Seite.

Banken machen Gold billiger zum Ärger ihrer Kunden

Vom 27.07.2015, Autor @hbss:
Banken machen Gold billiger zum Ärger ihrer Kunden
Laut Goldreporter drücken im Juli 2015 die Banken den Goldpreis um mehr als 50 Dollar pro Unze Gold nach unten. Und zwar sollen die Banken laut Goldreporter das ganz raffiniert machen. So werden in den Medien Berichte verbreitet, dass der faire Preis von Gold bei 750 Dollar pro Unze Gold kosten solle. Aber im Moment würde Gold mehr als 1000 Dollar pro Unze Gold kosten. Deswegen sollte der Anleger verkaufen. Und so sollen die Kunden aufgrund der Bankgerüchte ihr Gold verkauft haben und so fällt Gold nach unten. Und laut Goldreporter nutzen nun die Banken die Situation und kaufen sich selbst billig Gold ein.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...uf-den-goldpreis/gold/52023/

[nach oben]

Sitzungen werden Gold weit bewegen

Vom 29.07.2015, Autor @hbss:
Sitzungen werden Gold weit bewegen
Goldreporter geht davon aus, dass es in dieser Woche beim Gold krachen wird. Entweder wird Gold haussieren oder zusammenfallen im Preis, denn jeden Tag in dieser Woche fallen wichtige Entscheidungen für den Goldpreis. Dabei ist der Freitag wohl der Höhepunkt. Wer noch nie mit Gold gehandelt hat, wie funktionert es, dass Sie sicher jeden Tag mit Gold Geld gewinnen? Der Goldmarkt ist faul. Und wenn eine News kommt, dann wird der Preis um 5 Dollar gepuscht. Und dann geht der Kurs zurück oder er bricht aus. Denn die News weckt die Anleger auf und ruckzuck wie letze Woche sind 50 Dollar pro Unze Gold an Zuwachs drin.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...sie-jetzt-achten/gold/52079/

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Und wie immer locken die Banken mit falschen Versprechungen beim Gold

Vom 01.08.2015, Autor @hbss:
Und wie immer locken die Banken mit falschen Versprechungen beim Gold
Überall posten die Banken. Panik. Gold wird verschenkt. Und wenn nun in der Tageszeitung steht, Gold wird oder würde nächste Woche 350 Dollar pro Unze kosten, dann freuen sich die Bankmitarbeiter. Denn strömen alle Laien in die Bank und denken Gold kostet heute noch so 1000 Dollar pro Unze Gold und 300 Dollar das ist weniger, dann verkaufe ich das Gold und mache eine Reise. Und die Bank hat verdient. Denn vor zwei Woche vor dem Goldcrash, da hat keine Weltbank mit Gold wird 350 Dollar pro Unze Gold koste gepostet. Nach dem Crash, nun werden Verbraucher geblendet. Deswegen wenn Sie mit Gold handeln, oder wollen, seien Sie wach.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...ngenen-gold-bank/gold/52119/

[nach oben]

5 mal so viel Eagle verkauft und das auch noch in Gold.

Vom 03.08.2015, Autor @hbss:
5 mal so viel Eagle verkauft und das auch noch in Gold.
Unglaubliche Steigerungen beim Goldabsatz in den USA. So ist bis zu fünfmal so viel Gold in Münzenform verkauft werden. Und so folgern wir als clevere Anleger in Gold: Entweder haben die Hausfrauen gesehen in der Zeitung und auch die Couchpotatoes, Mensch Gold ist billig kauf und grabe es im Garten ein, dann wird Gold morgen 500 Dollar pro Unze Gold kosten. Falls aber das der Boden beim Goldpreis ist und die Amateure verstehen das und werden morgen beim Goldpreis von 1500 Dollar pro Unze Gold jubeln, dann wird der Bär enttäuscht sein. Aber in jedem Fall werden solche Hamsterkäufe Bewegung in der Goldchart bringen und niemals wird im September der Goldpreis bei 1090 Dollar pro Unze Gold stehen.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...-usa-explodieren/gold/52213/

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

10 mal so viel Gold in die Türkei

Vom 05.08.2015, Autor @hbss:
10 mal so viel Gold in die Türkei
Immer wieder haut den Zeitungsleser eine News vom Hocker, die er nicht erwartet, gerade in Bezug auf Gold. So ist die Türkei in Krieg verwickelt und pausenlos gibt es auf der Welt Krisengipfel zum Thema Krieg und Türkei und Waffen und IS und Kurden. Aber warum kommt immer mehr Gold in die Türkei. So sind die Importe schon lange angestiegen. Und jetzt hat sich der Import von Gold innerhalb eines Jahres verzehnfacht. Das ist eine grosse Zahl. Und der Grund ist ganz einfach. Weil es im Osten so viel Spannungen gibt, führt die Türkei viele Geschäfte in Gold und nicht in Dollar durch und so kommt viel Gold nach Ankara.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...uli-verzehnfacht/gold/52284/

[nach oben]

China kauft sich reich in Gold, denkt da Reich der Mitte

Vom 07.08.2015, Autor @hbss:
China kauft sich reich in Gold, denkt da Reich der Mitte
Und hier wird nicht Gold gekauft sondern es wird wild und aggressiv in Gold eingestiegen. Und Sie können dabei sein. Also China kauft nicht wie es so in der Zeitung zu lesen ist Goldbaren aus der Schweiz. Sondern ganz aggressiv werden Goldminen gekauft. Und das hat für Bullen im Gold durchaus Sinn. Und auch Sie haben nun dieselbe historische Chance. So ist Gold am Boden. Aber noch tiefer im 10 Tiefgeschoss. So nehmen Sie den Klassiker ohne Bankrottrisiko WKNR
870450 Barrick liegt in Kanada und da ist es seit Jahrhunderten politisch ruhig. Wer es spekulativer mag, der kauft eine kleine Mine. Und mit ein paar Euro können Sie problemlos Aktien einer Goldmine kaufen und auch Dividenden kassieren. 2% Dividende zahlt die Mine hier Ihnen und das ist mehr als auf jedem Sparbuch. Und wenn Gold wie die Chinesen denken, sich erholen wird, dann wird sich allein die Aktie von Barrick verdoppelt. Und Barrick war schon viel  viel teurer als Aktie und Chinesen sind clevere Businessmen.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...naeppchenpreisen/gold/52296/

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Haben die USA bald kein Geld mehr?

Vom 10.08.2015, Autor @hbss:
Haben die USA bald kein Geld mehr?
Gold ist nicht mehr da. Im Boden der USA. Was wird das für Folgen haben. Das ist eine gute Frage. Lassen wir erstmal den Goldpreis ausser acht. Als Athen den David herauskehrte im Sommer 2015 und der Goliath Euro ein wenig zuckte, da hat Gold wie ein Fieberthermometer gezuckt im Takt von Athen bzw Merkel. Und so wird Gold ganz sicher als Machtspielball zwischen Ostblock und den USA genutzt werden. Und die Russen werden mit Platin und Palladium Druck machen und die Amerikaner haben kein Gold mehr. Denn Gold ist niemals sicher in Fort Knox, es gab genug schlechte Politiker, aber unter der Erde, da kommen Politiker nicht leicht heran und das ist ein Pluspunkt für die Macht der USA.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...eht-das-gold-aus/gold/52358/

[nach oben]

Ist das Gold müde, weil alle von Erholung reden?

Vom 12.08.2015, Autor @hbss:
Ist das Gold müde, weil alle von Erholung reden?
Nein, das ist seit Freitag eine echte Rally und hier im Forum und auch in den Schwesterforen finden Sie genug Posts und Diskussionen, wie Sie Ihr Geld mit Gold vermehren können, ohne einen Cent zu riskieren. Denn Gold steigt seit Freitag. Gut, der Chart hat eine Signal zur Erholung geschickt. Gut, der Chart ist Fakt und hat immer recht. Aber im Moment sieht es ganz anders aus. Gold hat auf die Deutsche Regierung auf Athen und Euro reagiert und ist nach oben gegangen. Und als von Peking aus auch die Devisen manipuliert werden, dann ist wieder Gold nach oben gegangen. Und wohl der nächste Impuls wird kommen, wenn der Rubel oder eine andere Weltwährung wieder massiv abgewertet wird oder wenn der Franken nochmal um 20% aufgewertet werden würde.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...nn-es-noch-gehen/gold/52411/

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Iran kauft Gold in grossen Mengen

Vom 14.08.2015, Autor @hbss:
Iran kauft Gold in grossen Mengen
So wird hier berichtet, dass nun der Iran wieder Gold kaufen wird. Und das ist interessant. Denn hier wird eine News aufgeblasen, die keine News ist und auch nicht richtig ist. Denn die Schweiz liefert schon lange an den Iran. Und auch lange schon fliesst Gold in den Iran. Gut, nicht direkt, aber über die Türkei floss auch 2014 viel Gold in den Iran. Und so sind solche News kritisch zu sehen. Zu erkennen ist, die News bringt nichts. Deswegen ist sie wohl auch nicht hilfreich. Und so ist auch jede Message zu identifizieren als wichtig oder Spam. Und so soll wohl mit solchen Nachrichten der Goldpreis nach oben geputscht werden.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...-aus-der-schweiz/gold/52446/

[nach oben]

Warum der Goldhändler den Rubel immer im Auge hat

Vom 18.08.2015, Autor @hbss:
Warum der Goldhändler den Rubel immer im Auge hat
Der Laie wird sich wundern warum seit ein paar Monaten jeder Devisenhändler am Morgen auf den Rubel schaut. Auch China und USA. Und falls zum Beispiel in Moskau der Rubel sich bewegt, dann reagiert das Gold. Und jetzt überlegen wir, warum kauft Russland so viel Gold, wenn es nicht einen Devisenkrieg mit den USA anfangen will. Denn Sie haben wohl noch nie überlegt, dass es gar kein Russland gibt. Russland ist für Sie Leningrad oder Moskau. Das ist aber vollkommen falsch. Das ist nur die Vorhut. Denn Russland beginnt hinter Moskau, und das geht weit weit weit bis fast nach Amerika. Und dieses Riesenbinnenland, kaum Kontakt nach aussen, welche Stadt liegt denn 1.000 Kilometer östlich von Moskau, wissen Sie das? Und das genau ist die Antwort, warum Russland so wichtig ist. Ein Binnenland mischt den Goldmarkt auf und benutzt ihn.

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Und die Banken kaufen Gold und haben wohl einen Grund.

Vom 19.08.2015, Autor @hbss:
Und die Banken kaufen Gold und haben wohl einen Grund.
Wenn jetzt die Banken Gold in grossen Massen kaufen, dann hat das einen Grund. Und zwar nicht, jetzt auf Goldpreisanstieg zu setzen. Denn das hat einen anderen Grund. Wer sich seit Juni die neuen Goldcharts, denn Gold tickt nun anders, sieht, der erkennt, Gold wurde ein Machtmittel. Wenn in China die Aktien Crashen, dann arbeiten die Goldhändler und Goldtrader dagegen. Und wer schnell handeln will, der braucht Gold, denn Gold ist flüssig. Und so kaufen die Banken mehr Gold, damit Sie mehr Geschäfte machen können und der Gewinner der Aktion sind die Aktien der Banken. Und ist auch gestern passiert.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...m-gold-fonds-ein/gold/52485/

[nach oben]

Keine Zinserhöhung und wie werden die Goldmärkte reagieren?

Vom 21.08.2015, Autor @hbss:
Keine Zinserhöhung und wie werden die Goldmärkte reagieren?
Auch Goldreporter hat es  nun mitbekommen, Gold ist ein Problem, denn die Zinsen werden nicht erhöht werden. Dabei haben die Banken von 2014 bis gestern prophezeit, mit der Zinswende im Frühjahr 2015 würde es eine Zinsewende geben in New York. Das passiert nicht und wird auch nicht passieren, weil die Wirtschaft einfach zu schwach ist. Und so gehen die Prognosen auch erwartet nach unten. Und Gold soll bald nach Meinung der Fachleute 900 Dollar pro Unze Gold kosten. Also sind die Fachleute sich einig, dem Aufschwung der letzten Tage ist nicht zu trauen.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...us-zinserhoehung/gold/52598/

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

China bringt Leben in das Gold

Vom 24.08.2015, Autor @hbss:
China bringt Leben in das Gold
Auch goldreporter hat gemerkt, es gab schon einen zweiten Crash in China. Erst sind die Aktien gekracht und dann ist die Werbung gekracht. Und wer es nicht gemerkt hat - der DAX will gerade auch nach unten. Das stört aber den Goldtrader nicht, im Gegenteil. Immer wieder erschüttert China den Goldmarkt und seit Sommer 2015 ist Gold volatil wie nie. Oft kommt einfach eine Nachricht, und schon reagiert Gold und bewegt sich im Chart. Warum ist China so wichtig im Moment? Weil der Euro und Peking die Konkurrenz zum Dollar werden wollen. Und wenn der Euro gewinnt, dann wird das gut für die Wirtschaft in Deutschland.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...lt-goldnachfrage/gold/52679/

[nach oben]

EU im Blickpunkt der Ermittlungen in Bezug auf Gold

Vom 26.08.2015, Autor @hbss:
EU im Blickpunkt der Ermittlungen in Bezug auf Gold
England hat immer schon Stress mit dem Gesetz wegen dem Gold beziehungsweise wegen dem Goldfixing. Und so kann es gar nicht anders sein. Denn wenn die Banken unter Aufsicht in London unter den kritischen Augen aller Journalisten und aller Anleger mogeln, dann sollten doch die Banken ausserhalb von London noch mehr mogeln. Und das tun sie auch. Es werden einfach Preise abgesprochen, die neben dem Goldpreis liegen, wie also beim Viehhändler, eine Bank wird von einer Bank über den Tisch gezogen wobei bei so einem Deal die grössere Bank einen entscheidenden Vorteil hat. Und wenn Banken mogeln und Macht haben und den Markt umgehen, dann hat das auch negative Auswirkungen auf das Fixing und auf den Goldpreis selbst.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...uf-dem-goldmarkt/gold/52730/

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Flash Leid oder Genuss und auch heute blitzte es wieder beim Gold

Vom 28.08.2015, Autor @hbss:
Flash Leid oder Genuss und auch heute blitzte es wieder beim Gold
Man kann wie Goldreporter die Flashtrader beschimpfen, oder aber wir nutzen Sie wie heute. Heute haben in Minuten die Flash und Stress Trader den Goldpreis innerhalb von Minuten auf grund von 2 News zweimal extrem bewegt, teilweise mehr als 2%. Stellen Sie sich vor, Donald Duck hätte den Goldspeicher voll mit Goldbarren. Und das wäre eine Millarde Dollar wert. Nun hat Gold sich bewegt im Wert aus der Sicht vom Besitzer Dagobert und mehr als 20 Millionen Dollar. Und das an einem Tag. Deswegen ist das was beim Gold passiert seit Juni 2015 wirklich gigantisch und diskussionsbereichernd.



Mehr unter:
www.goldreporter.de/...eet-unterwandern/news/52761/

[nach oben]

246 Tonnen an Gold verlassen New York und der Goldfreund freut sich

Vom 31.08.2015, Autor @hbss:
246 Tonnen an Gold verlassen New York und der Goldfreund freut sich
New York ist ärmer an Gold. Und das ist nicht schlimm, weil das Gold gar nicht den Amerikanern gehört hat. Deutschen und ihren Freunden gehört ein Grossteil vom Gold in den USA. Und nun ist es heimgegangen? Nicht alles Gold, aber eine ganze Menge. Neben den politischen Gründen, warum Paris sein Gold nicht in Frankreich oder Berlin sein Gold nicht in Berlin aufgewahrt hat, gibt es auch Kostengründen. Ein Barren  Gold der Frau Merkel gehört und nun per Schiff nach Berlin kommt, der muss nun bewacht werden in Berlin und das kostet viel Geld. Und für den Goldanleger ist das eine gute Nachricht, Gold zurück nach Hause belebt den Goldmarkt.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...t-2014-abgezogen/gold/52812/

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Der September wird den Goldpreis bewegen

Vom 02.09.2015, Autor @hbss:
Der September wird den Goldpreis bewegen
Noch mehr als in den Vormonaten wird sich der Goldpreis bewegen. Goldreporter argumentiert mit der Vergangenheit. Aber schauen wir uns doch mal das Jahr 2015 an. Die Aktienmärkte gehen seit Sommer nach unten und wenn es im Oktober einen Crash gibt, dann wird schon im September die Börse auch beim Gold mit Begeisterungssprüngen reagieren. So waren auch im Sommer schon 10 Dollar Bewegung beim Gold keine Seltenheit. Und wenn es im September noch einmal Stress geben sollte mit Athen, dann wird wohl Gold nicht mehr auf einer Seitwärtslinie bleiben können.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...turbulent-werden/gold/52795/

[nach oben]

1122 Dollar pro Unze Gold werden gefordert

Vom 04.09.2015, Autor @hbss:
1122 Dollar pro Unze Gold werden gefordert
Die Bank of America gibt eine Prognose ab. Wir wissen nicht, ob nun die Bank selbst auch so handelt und Gold bei höheren Preisen verkauft und Gold bei Preisen unter dem Limit nachkauft. Zu erwarten wäre es, denn warum denn sonst geben die Banken Prognosen heraus. Sie dürfen ja den Anleger nicht täuschen. Und Sie dürfen auch nicht bei der realen Goldanlageabteilung nachfragen, auch das ist verboten. Wenn also die Prognose veröffentlicht wird, dann schaut die Bank, wie ihre Anleger reagieren. Denn jene wurden ja zuerst informiert und haben entsprechend gehandelt.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...h-senkt-Goldpreisprognose.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Was sagt das Ausland über das Gold

Vom 07.09.2015, Autor @hbss:
Was sagt das Ausland über das Gold
Lesen wir doch mal Ticker über das Gold, die nicht in Deutschland geschrieben worden sind. Und wir wollen nicht vergessen, wir sind im Goldmarkt unterwegs. Der wird und wurde in den letzten drei Jahren von Athen und Moskau und Peking gestaltet. Und die USA korrigeren die Goldpreis. Und so sind Ticker aus den USA ganz anders gestaltet als in BILD oder FAZ oder SZ oder in der ARD. Auf den ersten Blick sind die News kälter und weniger erklärt. Deswegen ist es leichter aufgrund von Tickermeldungen aus den USA an der Börse zu handeln als deutsche oder englische News zu lesen. Denn hier wird um den heissen Brei geredet. Lesen Sie mal den Ticker und Sie sehen, so kurz und faktisch richtig kann kein deutscher Journalist die Börsenwoche zusammenfassen.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...-1-1-lower-for-the-week-4504733

[nach oben]

Es gibt immer noch keinen Boden nach unten beim Gold

Vom 09.09.2015, Autor @hbss:
Es gibt immer noch keinen Boden nach unten beim Gold
Und so wird wohl Gold weiter im Preis fallen. So im Chart sieht das sehr gut. Gleichmässig bewegt sich Gold ohne Aufregung nach unten. So wie der Schweizer Franken zur Zeit fällt, so fällt auch Gold nach unten. So hat auch der Goldanleger immer die wichtigen Währungen im Blick. Denn gerade im Sommer 2015 hat Gold vor allem auf die Devisenprobleme reagiert und das ganz zuverlässig. Und wenn nun Franken und Gold weiterhin in eine Richtung laufen und laufen werden, dann ist auch wirtschaftlich gesehen logisch. Denn der Franken hat im Jahr 2015 fast dieselbe Pufferposition wie das Gold selbst.


Mehr unter:
www.goldreporter.de/...-auf-sich-warten/gold/52908/

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Zur Edelmetall-Verwaltung