EMBMV EMBMV

EMBMV: Neues über die Palladiumpreise Start 40

Hier befinden sich kurze Artikel über den Palladiumpreis seit Anfang 2015. Die Palladiumpreisartikel werden vom Mitglied @hbss verfasst und im Münzenforum Palladiumpreise veröffentlicht. Die neusten Palladiumpreis-Artikel befinden sich auf der letzten Seite.

Palladium steigt nach oben

Vom 08.08.2016, Autor @hbss:
Palladium steigt nach oben - und es kann einem schwindlig werden
Seit vielen Wochen geht es aufwärts mit dem Palladiumpreis, und es kann einem fast Angst werden. Aber warum? Eine Hausse ist eine Hausse. Trotzdem wollen wir doch jetzt mal mit den Pessimisten diskutieren. Was könnte denn das Palladium wieder nach unten bringen? Gehen wir vom Chart aus. Der zeigt nur nach oben. Also gibt es aus der Sicht vom Chart vom Palladium keinen Grund, dass die Hausse vorbei sein sollte. Deswegen schauen wir jetzt auf die fundamentalen Fakten. Was hat denn den Palladiumpreis nach oben getrieben? Ein wichtiger Grund ist der Boom bei den Edelmetallen. Denn 2016 haben nicht nur die Barren vom Palladium erheblich an Wert gewonnen, sondern auch die Freunde vom Gold und vom Silber und vom Platin freuen sich über fette Kursgewinne. Und jetzt kommt die Pointe: weil Palladium teuer ist, deswegen wird es nun weiter gekauft werden.


Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...ladium-wochen-aufwaerts

[nach oben]

Palladium kann an der Decke abprallen und wieder nach unten gehen

Vom 14.08.2016, Autor @hbss:
Palladium kann an der Decke abprallen und wieder nach unten gehen
Palladium hat ja seinen Anleger in den Jahre 2014 und 2015 nur Angst geschenkt. Dann aber ist der Chart umgekippt. Aus der Angst wurde Euforie und nun im Jahr 2016 steigt Palladium weiterhin ungebremst nach oben. Naja, die Profis haben nun doch eine Bremse im Chart gefunden. Und zwar besteht die Gefahr von einem Doppeltop. Und sowas kann gefährlich werden. Und wenn das passieren sollte, dann würden uns die Bullen verlassen und die Bären würden einmarschieren. Warum ist ein Doppeltop so gefährlich? Wenn die Aktien oder auch hier das Palladium nach oben bewegen, dann wird immer ein Top gebildet. Wenn aber ein Chart zum zweiten Mal so ein Top erreicht, dann sieht der Banker Verzweiflung und er wird das Palladium verkaufen. Deswegen zur Zeit also wachsam sein bei der Beobachtung vom Kurs vom Palladium.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...lladium~-Topbildung-droht.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Palladium auf dem Weg nach oben

Vom 21.08.2016, Autor @hbss:
Palladium auf dem Weg nach oben
Palladium ist ein ganzes Stück wertvoller geworden. Und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Allerdings in den letzten Tagen hat der Chart eine Pause eingelegt. Wie wird es weitergehen? Theoretisch könnte die Hausse auch zu Ende sein. Denn eine Hausse muss nicht immer ewig laufen. Aber es gibt immer noch keine Anzeichen für eine Baisse. Schauen wir doch auf den Weltmarkt. Denn dort sind alle Edelmetalle in der Pausenstellung. Wenn also Palladium in der letzten Woche nicht im Preis angestiegen ist, dann ist das einfach nur die allgemeine Weltlage. In jedem Fall gibt es keine schlechte Stimmung gegen das Palladium. Und vergessen Sie nicht, an die gigantischen Kursgewinne im Jahr 2016 zu denken. Der Palladiumpreis kann immer noch steigen.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...Jede-Rally-braucht-Pausen.html

[nach oben]

Palladium ist immer noch besser als das Gold

Vom 28.08.2016, Autor @hbss:
Palladium ist immer noch besser als das Gold
Alle reden über das Gold. Dabei ist gar keinem Fachmann aufgefallen, dass Palladium viel besser läuft als das Gold. Und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Warum hat Palladium im Jahr 2016 einen so grossen Erfolg? Der Hauptmotor ist die Autoindustrie, die immer mehr Palladium ordert. Auf der anderen Seite gibt es keine Zinsen mehr. Die Welt steht vor einer Deflation. Und was tun die Leute, wenn sie keine Zinsen mehr bekommen? Sie geben ihr Geld wieder aus. Was kauft der Deutsche am liebsten? Er kauft sich ein Auto. Das erklärt auch den lang anhaltenden Boom. Denn der Konsum feuert den Konsum an. Und wenn morgen der Palladiumpreis wieder um 5 USD steigt, dann wird allein deswegen Palladium gekauft werden, weil niemand den Anstieg verpassen will.



www.finanzen.net/...ormance-gegenueber-Gold-5047394




Vergleiche unseren Post und die entsprechenden Kommentare dazu. Ist unter gleicher, bzw. ähnlicher Überschrift hier im Forum zu finden.

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

700 USD sind die Wendemarke beim Palladiumpreis

Vom 04.09.2016, Autor @hbss:
700 USD sind die Wendemarke beim Palladiumpreis
Palladium kann sich gerade nicht entscheiden. Und es sieht fast so aus, als wollte es sich seitwärts weiterbewegen. Aber aus Erfahrung wissen wir, das  kann gar nicht sein. Denn das ist die Ruhe vor dem Sturm. Eine solche Chartformation heisst: Pause, die Hausse geht weiter. Oder aber: das Maximum wurde erreicht, und jetzt geht es wieder nach unten. Deswegen schaut der Anleger im Chart auf Dreiecke und Doppeltops. Und selbstverständlich hat man immer den Widerstand im Auge. Denn auch beim Palladium gilt: die Masse hat den Chart im Auge und wird auch nur dem Chart folgen.


Mehr unter:
www.godmode-trader.de/...-den-startloechern,4851983

[nach oben]

Palladium will immer weiter nach oben

Vom 11.09.2016, Autor @hbss:
Palladium will immer weiter nach oben
Die Euphorie ist nicht mehr zu bremsen. Nehmen wir an, Sie kommen aus dem Urwald und nehmen zum ersten Mal im Jahr 2016 eine Tageszeitung in die Hand, dann werden Sie platt sein, wie phantastisch sich der Preis vom Palladium entwickelt hat. Das ist aber nicht alles. Im Moment sieht der Chart noch viel besser aus. Waren Sie schonmal aktiv bei einer Hausse dabei? Jetzt ist die Chance. Denn nicht nur, dass der Chart von Januar bis Dezember beim Palladium phantastisch aussieht, sondern auch wir sind in einer Konsolidierung. Das heisst, Zuspätkommer haben jetzt noch eine Kaufgelegenheit. Nehmen wir an, Sie sind ein ängstlicher und vorsichtiger Mensch, der erstmal erfolgreiche Erfahrungen im Palladiumhandel machen will. Dann schauen Sie sich die Charts an, und führen Sie sich folgende Überlegungen zu Gemüte: wenn Palladium abstürzt, dann richtig. Das heisst, wenn wirklich, was kein Mensch erwartet, die Hausse zu Ende sein sollte, dann wird es einen riesigen Krach nach unten geben. Und den wird auch der Laie nicht übersehen. Und er kann handeln, und seine Schäfchen ins Trockene bringen. Bei VW-Aktien geht das nicht.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...llyphase-wird-vorbereitet.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Palladium müde oder auf dem Sprung?

Vom 18.09.2016, Autor @hbss:
Palladium müde oder auf dem Sprung?
Ist Palladium in der Wartestellung oder ist die Euphorie zu Ende? Der Chart bietet beide Möglichkeiten. Wo wird der Chart hinlaufen? Auf dem Markt gibt es zur Zeit zwei Stimmen: entweder macht der Chart eine kurze Pause oder aber der Chart geht wieder nach unten. Einfach nur hingeschaut sind beide Möglichkeiten drin. Die Bullen gehen davon aus, es ist nur eine Pause. Denn 2016 ging es nur nach oben. Also muss das wohl eine Pause sein, eine Konsolidierung. Also wird es bald weiter nach oben gehen. Und so kann es eigentlich nur eine schlechte Nachricht geben, und das wäre - die USA heben rapide die Zinsen an. Das ist aber gar nicht zu befürchten. Deswegen gehen wir davon aus, dass Palladium nur eine Pause macht, und dann weiter nach oben geht.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...-vorerst-in-Wartestellung.html

[nach oben]

Palladiumpreis will ausbrechen

Vom 25.09.2016, Autor @hbss:
Palladiumpreis will ausbrechen
Was sagt der aktuelle Chart beim Palladium? Es geht ein wenig zur Seite. Und das ist ein gutes Zeichen. Denn bald wird es wieder aufwärts gehen. Das sagt auch der Chart. Und deswegen wird man nun eher Palladium kaufen als verkaufen. Der Aufwärtstrend ist einfach zu stark als dass man davon ausgehen könnte, eine Trendwende würde in der Luft hängen. Denn die Bullen sind weiterhin auf dem Vormarsch. Auch die Nachbarn Gold und Silber und Platin sind nicht müde geworden, weiter nach oben zu streben. Deswegen sind nicht nur die Charts positiv gestimmt. Auch die Wirtschaftslage spricht für ein weiteres Ansteigen beim Palladiumpreis.



Mehr unter:
www.finanztreff.de/...ausbruch-steht-bevor/11551015

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Sind 700 USD die Grenze beim Palladiumpreis?

Vom 02.10.2016, Autor @hbss:
Sind 700 USD die Grenze beim Palladiumpreis?
Palladium kämpft um die 200-USD-Marke. Und das ist wichtig. Denn wird diese Marke durchbrochen, dann ist die Hausse vorbei. Hält aber diese Barriere, dann ist das der Auftakt zu weiteren Kursgewinnen. Und dann sieht man auch, in der letzten Vergangenheit wurde genau diese Marke auch richtig getestet. Und das ist bei Barrieren immer so. Also lebt der Spekulant davon: wird die Barriere halten oder wird sie brechen? Schauen wir doch in den Alltag eines erfolgreichen Edelmetallhändlers. Wie agiert er? Er hat den Kurs pausenlos im Auge, und sobald eine Barriere fällt, dann wird gehandelt. Und die Masse wird mitziehen.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...skaeufe-sind-jetzt-noetig.html

[nach oben]

Palladium wird aufwärts steigen

Vom 09.10.2016, Autor @hbss:
Palladium wird aufwärts steigen
Beim Silber gibt es schlechte Kurse. Beim Gold gibt es schlechte Kurse. Beim Palladium gibt es schlechte Kurse. Was sagen die Experten? Das ist eine günstige Kaufgelegenheit. Denn der Palladiumpreis wird wieder ansteigen. So gibt es wie bei den anderen Edelmetallen zur Zeit eine Kaufgelegenheit. Denn wir haben nicht nach Meinung der Experten ein Ende der Hausse erreicht, sondern die Aufwärtsbewegung macht nur eine Pause. Deswegen sind schwache Kurse in dieser Woche Kaufgelegenheiten. Auch wenn Sie bei den Edelmetallen aufpassen, und in einer Hausse wie jetzt an den schwachen Tagen nachkaufen, dann können Sie ganz schöne Gewinne machen. So etwas läuft noch besser als Cost-Average-Effekt.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...tsche-Bank-hebt-Prognosen.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Was sagt BNP zum Palladium?

Vom 16.10.2016, Autor @hbss:
Was sagt BNP zum Palladium?
Auch die BNP bringt für Ihre Kunden eine Zeitung heraus, die über Edelmetalle informiert. Was sagt die BNP zum Palladiumpreis? Palladium. Nicht so bekannt wie das Gold, und auch nicht so volatil. Wenn Sie also einen ruhigeren Edelmetallmarkt suchen, dann kaufen Sie sich Palladiumbarren. Beim Palladium müssen Sie nur Russland und Südafrika im Auge behalten. Denn dort wird das Palladium produziert. Der Hinweis auf die Länder ist deswegen wichtig, weil dort oft gestreikt wird. Und das beeinflusst den Preis. 700 USD erwartet die BNP zum Jahresende beim Palladium. Aber doch gibt es einen Haken. Dieser Aufstieg beim Palladium kann nur gelingen, wenn die Barriere bei 640 USD im Chart überwunden werden kann.

[nach oben]

Palladium ist unter den Widerstand gefallen

Vom 23.10.2016, Autor @hbss:
Die Euphorie ist vorbei. Bisher ist Palladium einfach nur gestiegen. Das Jahr 2016 brachte nur euphorische Ereignisse für die Palladium-Anleger. Aber jetzt kann es anders werden. Denn der Palladiumpreis ist gefallen. Er ist nicht einfach nur so gefallen, er ist zu tief gefallen. Und beim Palladium ist es so wie bei den anderen Edelmetallen: wenn bestimmte Barrieren nach unten durchbrochen werden, dann verkaufen die Anleger automatisch Palladium. Das ist übrigens das selbe wie in einer Hausse - wenn die Kurse steigen, dann wird automatisch gekauft. Warum? Weil die Autofabrik Palladium braucht und es kaufen muss, bevor es noch teurer wird.



Mehr unter:
www.godmode-trader.de/...-auf-eine-erholung,4918970

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Palladium geht nach unten

Vom 30.10.2016, Autor @hbss:
Palladium geht nach unten
Palladium ist im Moment gar nicht mal so euphorisierend. Langfristig sieht es eigentlich ganz gut aus. Aber kurzfristig rutschen die Kurse. Was sagt uns das? Palladium ist schwach geworden aufgrund der schwachen Wirtschaft in den USA. Denn im Unterschied zu Gold ist Palladium ein Industriemetall. Wenn also Palladium billig ist, dann ist auch die Wirtschaft schwach. Und da die Zinsen so niedrig sind, glauben die Palladiumanleger nicht an einen Boom in der Industrie. Und wenn die Industrie lahmt, dann wird weniger Palladium gekauft. Und genau das ist auch im Chart zu sehen.


Mehr unter:
www.finanztreff.de/...r-noch-nicht-gebannt/11618971

[nach oben]

Mit Palladium wird es besser werden

Vom 06.11.2016, Autor @hbss:
Mit Palladium wird es besser werden
Palladium wird vom Gold mitgerissen. Und das ist erfreulich. Denn als der Herbst begann, ging es mit dem Palladium etwas nach unten. Aber die Frage war ja: hat das Palladium ein Problem? Oder hat es sich nur mit dem Gold nach unten bewegt wegen den Wahlen in den USA. Von jetzt aus betrachtet, war es tatsächlich so. Es gab keine Schwäche beim Palladium, sondern die Anleger haben nur die Bewegung des Goldes gesehen, und das Palladium hat sich angeschlossen. Das ist dann auch zu sehen, wenn Gold sich nach oben bewegt, im November. Dann hat sich das Palladium mitbewegt. Und jetzt stellt sich die Frage: wird sich bis Weihnachten der Palladiumkurs lösen vom Goldkurs? Oder werden beide Werte sich parallel und zusammen weiterbewegen?



Mehr unter:
www.onvista.de/...sche-bank-hebt-prognosen-44311561

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Palladium - wird der Widerstand halten?

Vom 13.11.2016, Autor @hbss:
Palladium - wird der Widerstand halten?
Natürlich könnte Palladium besser dastehen. Aber die Lage ist gar nicht so schlecht. Denn der Widerstand hat gehalten. Wir wollen ja nicht vergessen, dass es ziemlich wild zuging an den Märkten im Herbst 2016. Allein die Wahlen in den USA haben die Edelmetallmärkte aufgemischt. Und jetzt kommt der November und damit Weihnachten. Wie sieht denn der aktuelle Trend aus beim Palladium? Der Preis geht nicht nach unten. Auch nicht in den Turbulenzen. Der so genannte Widerstand hat alle Schwächephasen weggesteckt. Deswegen kann Weihnachten nur besser werden. So wird wohl Palladium sich weiter nach oben entwickeln.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...ristig-nicht-aufzuhalten-.html

[nach oben]

Bei Palladium hat der Widerstand gehalten

Vom 20.11.2016, Autor @hbss:
Bei Palladium hat der Widerstand gehalten
Am liebsten lehnt sich der Palladiumfreund zurück und lässt den Chart laufen. Denn bei den Edelmetallen muss man nur Grundsatzentscheidungen treffen, und dann entwickelt sich das Investment. Weder Zinsen noch Dividenden machen Probleme oder fordern Entscheidungen. Wie Sie vielleicht wissen, gehen die meisten Spekulanten Pleite, weil sie reingehen und wieder rausgehen, und wieder reingehen, und wieder rausgehen, und - die Nerven verlieren. Und das Geld. Deswegen hat der erfolgreiche Palladiumspekulant immer den Überblick und entscheidet in Ruhe. Und der Chart ermöglicht das. Und wenn wie jetzt der Widerstand funktioniert, dann kann man in Ruhe sein Investment beobachten.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...ium-rennt-nach-oben-durch.html

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Beim Palladium soll es nach oben gehen

Vom 27.11.2016, Autor @hbss:
Beim Palladium soll es nach oben gehen
Palladium hat sich nach oben bewegt, was überraschend ist. Denn die anderen Edelmetalle sind ja eher schwach geworden. Wo liegt der Zusammenhang? Es gab eine Sonderbewegung. Eine Firma hat sich verspekuliert mit dem Palladium. Und so musste falsches Palladium ersetzt werden durch neues Palladium. Und das hat den Preis nach oben getrieben. Jetzt ist nur die Frage, ob die Sonderbewegung anhalten wird, oder ob sich Palladium den anderen Edelmetallen anschliessen wird. Denn allein dieser Fall die Woche zeigt, immer wieder kann eine Sonderbewegung einen Markt auf den Kopf stellen. Und immer wieder kann ein einzelner Spekulant auch den Kurs umdrehen.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...ladiumpreis-steigt-weiter.html

[nach oben]

Palladium steigt an

Vom 04.12.2016, Autor @hbss:
Palladium steigt an
Den ganzen November über ist Palladium angestiegen. Ist Ihnen das schonmal aufgefallen? So ist der Kurs von ungefähr 600 USD auf fast 800 USD angestiegen. Und das ist eine ganze Menge. Haben Sie mit Ihren Aktien oder mit Ihren Sparbüchern auch so viel verdient? Gleichzeitig konnten die Palladiumanhänger auch weitaus besser abschneiden als die Goldbesitzer oder Silberbarrenkäufer. Nun gab es einen kleinen Rücksetzer, was ganz normal ist. Wenn nun die Hausse weitergeht, dann werden wohl auch 1.000 USD erreicht werden. Und Edelmetalle können weiterhin im Hintergrund, unbemerkt von der Masse, Gewinne einfahren.


Mehr unter:
www.godmode-trader.de/...dium-im-hoehenflug,5005769

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Was sagt die Autoindustrie zum Palladium?

Vom 11.12.2016, Autor @hbss:
Was sagt die Autoindustrie zum Palladium?
Palladium wird 2017 der grosse Gewinner werden. Das allein garantieren die guten Umsätze und Gewinne der Autoindustrie. So kann es nur zwei Möglichkeiten geben, die den Aufschwung vom Palladium verhindern können. Es könnte einen grösseren VW-Skandal geben als in der Vergangenheit, und die Automobilindustrie würde zusammenbrechen. Und dann würde der Palladiumpreis fallen. Oder aber, weil Palladium ein teures Edelmetall ist, könnte die Wissenschaft einen Ersatzstoff finden. So wie das Sojamehl die Eier in der Weihnachtsbäckerei ersetzt. Falls so etwas passieren sollte, dann würden die Palladiumbarrenbesitzer in die Röhre schauen. Das ist aber mehr als unwahrscheinlich. Und ausserdem, schauen Sie doch mal, welche schönen Gewinne das Palladium in der Vergangenheit schon gebracht hat.



Mehr unter:
www.godmode-trader.de/...arker-risikofaktor,5013819

[nach oben]

Palladium ist der Gewinner

Vom 18.12.2016, Autor @hbss:
Palladium ist der Gewinner
Der aktuelle Palladiumpreis am  So Dez 18 08:23:40 2016   beträgt 666,38 Euro / 696,50 USD. Palladium ist fantastisch. In jedem Fall für den Edelmetallfreund und in jedem Fall im Jahr 2016. Und es wird noch besser. Nicht nur die Reichen freuen sich, dass Trump die Wahl in Amerika gewonnen hat. Denn die Amerikaner wollten nicht, dass Clinton mit ihrem Sozialsystem den Reichtum der Amerikaner zerstört. Nun sind die Kapitalisten am Ruder, und die Industrie wird wieder aufblühen. Deswegen wird die Industrie Palladium kaufen und den Palladiumpreis nach oben treiben. Und wenn die Aktienkurse weiter nach oben gehen, dann werden auch die Umsätze am Palladiummarkt weiter zunehmen. Weil, Palladium ist, im Gegensatz zu Gold, ein Industriemetall.



Mehr unter:
www.boerse-online.de/...n-Terminmaerkten-1001580739

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Zur Edelmetall-Verwaltung