EMBMV EMBMV

EMBMV: Neues über die Silberpreise Start 260

Hier befinden sich kurze Artikel über den Silberpreis seit Anfang 2015. Die Silberpreisartikel werden vom Mitglied @hbss verfasst und im Münzenforum Silberpreise veröffentlicht. Die neusten Silberpreis-Artikel befinden sich auf der letzten Seite.

War das Ende der Hausse?

Vom 23.08.2016, Autor @hbss:
War das Ende der Hausse?
Wer minütlich die Kurse von Silber und DAX und USD beobachtet, der hat letzte Woche so manchen Schweisstropfen vergossen. Gerade beim Silber gab es grosse Aufregung. Denn der Schock sitzt noch tief. Ein Schock ist an der Börse keine Bewegung nach oben oder unten, sondern eine Entscheidung zum Handeln. Entweder muss man heute, am Dienstag, Silberbarren in grossen Mengen kaufen, oder verkaufen. Je nachdem wie Sie die Kursbewegungen der letzten Woche beim Silber interpretieren. Denn entweder war das am Freitag ein Warnschuss. Dann werden die Bullen fröhlich weitertanzen. Oder am Freitag gab es ein Erdbeben in Bezug auf den Silberpreis. Dann sollte der Silberanleger schnellstmöglich ein paar Entscheidungen treffen.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...-oder-nur-kurzer-Auswasch.html

[nach oben]

Silber wird immer bekannter, weltweit

Vom 25.08.2016, Autor @hbss:
Silber wird immer bekannter, weltweit
Immer wieder geht es um den Ruf. Denn Silber oder auch die Daimler Aktie sind eigentlich psychologische Produkte. Denn Silber hat keinen Wert, die Menschen geben Silber einen Wert. Und wenn dann Silber immer mehr in die News kommt, dann steigt auch der Kurs. Denn wenn die Leute reden, dann handeln sie auch. Und nun gibt es einen neuen Index für das Silber. Und das wird Silber bekannter machen. Und mehr Leute werden Silber kaufen. Und damit wird der Silberpreis weiter steigen. Denn es geht nur um die Popularität. Denn Silber kann auch mal 10 oder 50 USD wert sein. Und das legt der Anleger fest. Und wer die Anleger beobachtet, der macht die Gewinne an der Börse.



Mehr unter:
www.deraktionaer.de/...er-neue-index-da--266780.htm

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Silber in das Sommerloch gefallen oder ist es Pause?

Vom 25.08.2016, Autor @hbss:
Silber in das Sommerloch gefallen oder ist es Pause?
Es ist die Stunde der Antizykliker. Und das ist gut so, denn nun kann Silber billig nachgekauft werden. Denn Silber hatte die Marke von 20 USD pro Feinunze Silber gerissen, im Jahr 2016, und das souverän. Und nun geht es einfach weiter. Die Bullen kaufen nun billig Silber nach und dann wird das Ziel von 21 USD pro Feinunze Silber angepeilt. Und wenn das so weiter geht, dann ist das Jahr 2016 nur ein Paradies. Silber geht nach oben, dann geht Silber zurück und weiter geht die Reise nach oben. Und der Knick wie jetzt ist eine Gewinnmitnahme. Und wer mutig wird, der nutzt den Verkauf der Schwachen und kauft Silber nach. Und wenn Silber die Marke von 20 USD wieder reissen sollte, dann hat der coole Silberanleger schon wieder 10% Gewinn gemacht.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...lber-jetzt-ins-Sommerloch.html

[nach oben]

Silberpreis 18 USD ist der Aufruf zum Kauf

Vom 25.08.2016, Autor @hbss:
Silberpreis 18 USD ist der Aufruf zum Kauf.
Ist Silber für Angsthasen geeignet. Eigentlich nicht
. Denn Silber hat im Jahr 2016 so grosse Gewinne gemacht, dass jeder Angsthase sein Silber schon im März verkauft hätte. Aber seit März und auch seit Januar 2016 hat Silber gigantische Gewinne gemacht. Und die Stimmung für das Silber ist im Jahr 2016 so gut, dass man nachkauft, wenn Silber ein wenig zurücksetzt. Und so erwarten die Fachleute für diese Woche Kurse von 18 USD beim Silber. Und wenn die Feinunze Silber zurücksetzen sollte auf 17 USD oder 18 USD, dann werden die Profis zuschlagen. Denn das ist billig und wenn die Hausse weitergeht, dann werden auch schon bald die Gewinne sprudeln. Obwohl man eigentlich beim Silber zu spät dran ist.


Mehr unter:
www.silbernews.com/...eim-silber-sollten-sie-kaufen

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Silber geht weiter seitwärts im August 2016

Vom 27.08.2016, Autor @hbss:
Silber geht weiter seitwärts im August 2016
Was kann nun passieren beim Silberpreis? Eigentlich gibt es ja nur eine Form der Anleger: ich kaufe Silberbarren. Und was kann mir da passieren? Der Silberpreis fällt auf 5 USD. Das ist noch nie passiert. Und nach Meinung der Banker wird es auch nie passieren. Selbst wenn Silber morgen auf 5 USD fallen würde, dann würde der Profibanker damit noch Gewinne machen. Denn er wird Silber nun verbilligen, und mit dem billigen Silber Gewinne machen. Das muss der Laie nicht tun. Er kauft sich seine Silberbarren. Und wenn es Gewinnmitnahmen gibt, dann wird billig nachgekauft.


Mehr unter:
www.godmode-trader.de/...gweiler-zum-rebell,4846699

[nach oben]

24 USD beim Silber sind das Ziel

Vom 27.08.2016, Autor @hbss:
24 USD beim Silber sind das Ziel
24 USD beim Silber sind eine schöne Zahl. Und von heute aus gesehen ist so ein Kurs ein grosser Erfolg. Wie kommen die Fachleute zu solchen Thesen, dass Silber im Preis weiter steigen sollte? Man sieht den Chart. Denn im Chart sind alle Informationen über das Silber. Und der Profi sagt: so lange Silber über 18 USD pro Feinunze Silber bleibt, so lange gibt es keine Gefahr von den Bären. Denn der Chart bietet Unterstützungslinien und auch einen Boden. Und auf diesem Boden sitzt sicher der erfolgreiche Silberanleger. Und, was noch viel wichtiger ist, der Chart vom Silber wird im Jahr 2016 von einem starken Aufwärtstrend getragen. Und der reisst alle Bären in die Tiefe. Und sie geben auf. Nicht mal die Yellen-Rede gestern konnte den Bullen Angst mache.



Mehr unter:
www.finanznachrichten.de/...christian-henke-245.htm

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Silber läuft in langen Schwingungen

Vom 30.08.2016, Autor @hbss:
Silber läuft in langen Schwingungen
Heute eine ganz allgemeine Anleitung, wie leicht mit Silber Geld verdient werden kann. Schauen wir doch einfach den Silberchart der letzten 20 Jahre an. Und da sehen wir, dass Silber wie eine Sinuskurve langsam nach oben oder langsam nach unten geht. Und so ist Silber im Jahre 2015 nur gefallen im Preis und im Jahr 2016 ist Silber im Preis nur gestiegen. Sie müssen also nur der Masse folgen. Warum klappt das beim Silber so einfach? Es gibt nur einen Silberpreis auf der Welt. Und bis alle Menschen Silber gekauft haben, dauert es eins, zwei Jahre. Und genau so dauert es eins, zwei Jahre wenn Silber nach unten geht, bis es jeder gemerkt hat. Und Silber ist viel billiger als Gold. Kaufen Sie sich doch einen 100-Gramm-Silberbarren, dann sind Sie beim Silbergeschäft schon mit weniger als 100 Euro dabei. So viel Geld verliert jeder Deutsche jeden Samstag beim Lotto. Nur, den Silberbarren werden Sie nicht verlieren, der wird wertvoller werden. Sie müssen nur, wenn der Markt wieder dreht, entsprechend handeln. Also auch für Anfänger und Jugendliche ein Spiel wo es nur Gewinne gibt mit wenig Einsatz.

[nach oben]

Hat Silber keine Lust mehr, oder ist es eine Pause?

Vom 30.08.2016, Autor @hbss:
Hat Silber keine Lust mehr, oder ist es eine Pause?
Der Chart beim Silber sieht nicht so gut aus. Das Gegenteil ist der Fall. Wir sehen eine saubere Gewinnmitnahme. Die aktuelle Börsensituation macht Ihnen Angst? Dazu gibt es keinen Grund. Denn es gibt einen einfachen und logischen Grund für die Schwäche beim Silber in diesen Tagen. Und der war auch ganz leicht zu entdecken. Das war die Rede der Frau Yellen. Denn bei dieser Sitzung wurde das alte Schreckgespenst "Zinserhöhung" in den Raum geworfen. Und das macht halt Angst, den Silberanlegern. Denn in den letzten Monaten ist der Silberpreis immer dann angestiegen, wenn die Deflation im Raum hängt. Falls aber nun die USA die Zinsen rapide anheben, dann würde der Silberpreis tatsächlich fallen. Aber dazu gibt es keinen Grund, weil die Wirtschaft in den USA viel zu schwach ist.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...unter-Terminspekulanten-5054617

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Silber hat noch genug Kraft für den Weg nach oben

Vom 30.08.2016, Autor @hbss:
Silber hat noch genug Kraft für den Weg nach oben
Haben Sie sich gewundert über die Preisentwicklung beim Silber in den letzten Tagen? Nein? Dann haben Sie Tageszeitung gelesen. Denn der Silberpreis verhält sich wie erwartet. Denn die Zinsveranstaltung der Amerikaner hat die Silberfreunde erschüttert. Aber da doch nichts Grosses passiert ist, wird Silber weiter im Preis steigen. Aber auf der anderen Seite sollten Sie vorsichtig sein. Wenn Frau Merkel morgen ruft: Zinserhöhung, dann kann es dem Silberpreis an den Kragen gehen. Doch weltweit ist die Wirtschaft viel zu schwach, um eine Inflation anzuheizen. Im Gegenteil - immer mehr Banken bieten Negativzinsen an.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...pbildung-setzt-sich-durch.html

[nach oben]

Entwicklung vom Silber - betrachten wir es vom Gold aus

Vom 01.09.2016, Autor @hbss:
Entwicklung vom Silber - betrachten wir es vom Gold aus
Wollen wir doch mal schauen, ob wir Fachleuten trauen können
. Hier liegt der Effecten-Spiegel vom 22.10.2015, Heft 43. Das klingt zwar alt, ist auch alt. Aber wir können jetzt schön meckern. Weil wir schauen uns jetzt die Prognosen von damals an. Warum schauen wir auf das Gold? Wir wollen doch Silber analysieren. Ganz einfach - wir schauen wie vorsichtig unser Autor ist beim Gold und beim Silber. Und wir stellen fest: Gold wird weitaus kritischer gesehen. Warum? der Chart sah damals viel einfacher aus. Also, der vom Gold im Vergleich zum Silber. Auch in der Kritik, also in den Texten, kommt Gold viel schlechter weg als Silber. Wer aber der Redaktion folgte, und Gold verkaufte, dessen Geschäfte sind wohl nicht so gut gelaufen. Aber die Prognose vom Effecten-Spiegel klingt ganz gut. Dem Leser wird empfohlen, bei 1.267 USD pro Feinunze Gold zu kaufen. Und von heute aus, September 2016, wäre das ein cooler erfolgreicher Tip gewesen.

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Entwicklung vom Silber - betrachten wir es vom Silber aus

Vom 01.09.2016, Autor @hbss:
Entwicklung vom Silber - betrachten wir es vom Silber aus
Wollen wir doch mal schauen, ob wir Fachleuten trauen können
. Hier liegt der Effecten-Spiegel vom 22.10.2015, Heft 43. Das klingt zwar alt, ist auch alt. Aber wir können jetzt schön meckern. Weil wir schauen uns jetzt die Prognosen von damals an. Warum schauen wir auf das Silber? Weil wir wissen wollen, ob beim Effecten-Spiegel Silberexperten arbeiten. Die Prognose damals war bei 17,50 USD, Silber zu kaufen. Ein cooler und erfolgreicher Ratschlag. Wer blind diesem Konzept folgte, weil er zufällig den Effecten-Spiegel damals gekauft hatte, der hat heute einen fetten Gewinn gemacht. Obwohl die Redaktion voller Bären war.

[nach oben]

Entwicklung vom Silber - betrachten wir es vom Platin aus

Vom 01.09.2016, Autor @hbss:
Entwicklung vom Silber - betrachten wir es vom Platin aus
Wollen wir doch mal schauen, ob wir Fachleuten trauen können
. Hier liegt der Effecten-Spiegel vom 22.10.2015, Heft 43. Das klingt zwar alt, ist auch alt. Aber wir können jetzt schön meckern. Weil wir schauen uns jetzt die Prognosen von damals an. Warum schauen wir auf das Platin? Weil wir schauen wollen, ob die Redaktion vom Effecten-Spiegel sich besser mit Platin oder besser mit Silber auskennt. Fangen wir doch mit der spannenden Frage an: was wurde im Baisse-Markt Oktober 2015 dem Laien empfohlen? 1.068 USD zum Einstieg. Und diese Marke wurde noch nicht erreicht. Nur mal kurz drübergesprungen. Und sachlich gesehen war das damals eine gute Prognose: lass die Finger weg beim Platin. Also haben die Fachleute vom Effecten-Spiegel den Edelmetall-Markt gar nicht mal so schlecht im Griff.

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Silber macht den Anlegern Angst

Vom 03.09.2016, Autor @hbss:
Silber macht den Anlegern Angst
Silber kostet nunmal nicht 25 USD. Wir sind auch in dieser Woche unter der Marke von 20 USD geblieben. Macht uns das Sorgen? Kann man nun Angst bekommen? Oder, fragen wir mal anders - warum hat Silber in der letzten Woche so geschwankt? Die Ursache für den Kursverfall waren die Long-Geschäfte der Privatanleger. Dort waren zu viele Longpositionen eingegangen worden, die aufgrund der Yellen-Rede in Panik liquidiert worden sind. Und das hat auch den Preis für die Silberbarren nach unten gerissen. Denn immer wenn am Terminmarkt zu viel Euphorie herrscht, dann ist alles in Ordnung. Aber ein Zweifler treibt den Silberpreis auch mal nach unten. Aber nur für kurz.


Mehr unter:
www.godmode-trader.de/...elfristig-bullisch,4857783

[nach oben]

Man muss beim Silber keine Angst haben

Vom 03.09.2016, Autor @hbss:
Man muss beim Silber keine Angst haben
Ist den Silber in Gefahr? Nein, eigentlich nicht. Eine wichtige Unterstützung steht bei 18,50 USD
. Aber, wir sind noch lange nicht darunter. So lange Silber über 18 USD bleibt, muss niemand Angst haben. Erst wenn Silber wochenlang seitwärts gehen würde, dann könnte Panik in den Markt kommen. Wenn also Silber an Weihnachten 2016 immer noch 18 USD kosten sollte, dann sollte man schwer aufpassen. Aber im Moment ist alles im Grünen Bereich. Denn wir sind immer noch in einer stabilen Hausse. Und bis heute gibt es kein Anzeichen von Reaktion. Im Gegenteil - der Chart reagiert prima auf die Zinsdiskussion.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...-muessen-jetzt-reagieren-.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Wie wird sich Silber diese Woche entwickeln?

Vom 06.09.2016, Autor @hbss:
Wie wird sich Silber diese Woche entwickeln?
Wenn man wissen will wie sich der Preis für den Silberbarren entwickeln wird in den nächsten Wochen, der schaut auf den Terminmarkt. Terminanleger entscheiden schneller als die Kunden von Silberbarren. Deswegen kann man sehen was die Banken in dieser Woche vorhaben. Denn wenn die Banken Silber kaufen wollen, dann würden sie jede Menge Kaufoptionen kaufen bevor das Silber selbst gekauft wird. Und in dieser Woche sieht es am Terminmarkt so aus als würde Silber seitwärts gehen. Das hat aber nichts zu sagen. Denn Silber kann in dieser Woche auch steigen. Ein fallender Silberpreis wäre durch eine Flut von Verkaufsoptionen angekündigt worden.


Mehr unter:
www.boerse-online.de/...n-Terminmaerkten-1001381984

[nach oben]

Banken kaufen Silber - Anleger verkaufen Silber

Vom 06.09.2016, Autor @hbss:
Banken kaufen Silber - Anleger verkaufen Silber
Nicht immer gibt es eine Meinung. So spekulieren die Banken anders als der Privatanleger. Aber nicht immer. In dieser Woche ist es so. Die Banken sind am Terminmarkt optimistisch. Die Privatanleger dagegen sind pessimistisch. Wie kann man das sehen, auch als Laie? Sie gehen einfach auf die Seite der Börse von New York und beobachten den Terminmarkt. Und wenn Sie heute geschaut hätten, dann hätten Sie wie wir gesehen, dass der Privatanleger eher skeptisch auf den Terminmarkt schaut. Dagegen die Banken haben ihr Pulver noch nicht verschossen und werden auch in dieser Woche Silberbarren kaufen. Das ist aus den Zahlen vom Terminmarkt abzulesen.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...-treten-den-Rueckzug-an-5065277

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Silberpreis wird die 20-USD-Marke erreichen

Vom 06.09.2016, Autor @hbss:
Silberpreis wird die 20-USD-Marke erreichen
Warum ist Silber noch nicht auf 21 USD gestiegen? Die Fakten sprechen für das Silber, aber immer noch bewegt sich das Silber im Kreis unterhalb der 20-USD-Marke. Warum ist das so? Immer wenn Silber teuer werden wollte, haben schwache Anleger unter 20 USD ihr Silber verkauft, um Gewinne zu machen. Deswegen ist es nicht aussergewöhnlich, wenn ein Chart, wie hier beim Silber, wochenlang unter der Marke von 20 USD herumkrebst. Gewinne wird der machen, der Geduld sein eigen nennt. Und so lange fundamental alle Fakten das Silber stützen, so lange wird Silber nicht den Bären in die Hände fallen.


Mehr unter:
www.be24.at/blog/entry/708054

[nach oben]

Silber will weiter nach oben

Vom 08.09.2016, Autor @hbss:
Silber will weiter nach oben
Noch vor einigen Tagen haben die Silberanleger wieder Angst bekommen. Und die Medien berichteten darüber, dass die Hausse beim Silber vorbei sei, weil die USA wollen oder wollten die Zinsen erhöhen, und das hat die Silberanleger verschreckt. Natürlich könnte Yellen in der letzten Woche die Zinsen angehoben haben, und dann wäre Silber tatsächlich eingebrochen. Aber das ist nicht passiert. Und wie der erfahrene Börsianer sich schon denken kann - das Gegenteil ist eingetreten. Wegen der falschen Erwartungen der Börsianer mussten alle Händler umkehren und rissen dabei den Kurs nach oben.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...r~-Rally-laeuft-wieder-an.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Silber wird Gold bald einholen

Vom 08.09.2016, Autor @hbss:
Silber wird Gold bald einholen
Natürlich schauen die Anleger erstmal auf das Gold. Und deswegen wird Silber oft vergessen. Und das ist falsch. Nicht nur dass sich Silber viel stärker bewegt als das Gold, Silber hat auch noch aufzuholen. Denn normalerweise bewegen sich Silber und Gold gleichmässig nach oben und nach unten. Und wenn nun Gold vorausgeeilt ist, so wird Silber nun auch folgen. Und natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass Silber da Gold überholen wird. Und damit wären noch höhere Gewinne möglich. Auf jeden Fall ist die Hausse beim Silber im Jahr 2016 noch intakt.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...-wird-der-Wert-steigen---.html

[nach oben]

Silber orientiert sich am Gold

Vom 08.09.2016, Autor @hbss:
Silber orientiert sich am Gold
Silber und Gold haben einen gigantischen Vorteil gegenüber jeder Aktie: überall auf der Welt gibt es nur eine Meinung. Egal ob in Lima oder in New York, überall gibt es den gleichen Blick auf den Silberpreis. Und in allen Tageszeitungen steht fast immer in dieser Woche: Silber wird Gold einholen. Und jetzt folgern wir. Denn wenn alle Medien den Kauf vom Silber predigen, dann wird auch Silber gekauft. Das können Sie selbst sehr schön nachverfolgen, wenn Sie sich die Sprünge im Kurs anschauen. Denn immer wenn eine Hot News kommt, dann reagieren die Anleger, weil sie ja den Aufstieg nicht verpassen dürfen. Gerade die Banken sind gezwungen, in der Hausse Silber zu kaufen.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...Frank-Holmes-ueber-Silber.html

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Zur Edelmetall-Verwaltung