EMBMV EMBMV

EMBMV: Neues über die Silberpreise Start 300

Hier befinden sich kurze Artikel über den Silberpreis seit Anfang 2015. Die Silberpreisartikel werden vom Mitglied @hbss verfasst und im Münzenforum Silberpreise veröffentlicht. Die neusten Silberpreis-Artikel befinden sich auf der letzten Seite.

Silber wird einen tollen Jahresschluss hinlegen

Vom 29.09.2016, Autor @hbss:
Silber wird einen tollen Jahresschluss hinlegen
Der Abgasskandal bei VW hat die Aktienbesitzer von VW in tiefe Depression gestürzt. Und das kann jedem Anleger passieren und auch der Euro ist nicht sicher. Ist Ihnen klar, dass morgen Dollar und Euro wertlos werden können. Denn nichts garantiert den Wert einer Währung. Und Silber ist anders. Silber hat immer Wert. Auch wenn der Dollar aufgelöst wird, mit Silber kann man überall auf der Welt ein Butterbrot kaufen. Wird Silber wieder billiger werden, so billig wie vor einem Jahr? Die Fachleute sagen nein, denn Silber hat einen stabilen Boden. So kann Silber immer wieder mal schwach werden und das ist aber nur von kurzer Dauer. Denn Silber wird wieder aufstehen vor allem in der Zeit der Deflation.



Mehr unter:
www.silbernews.com/...016/8625-28-09-16-tagesthemen

[nach oben]

2017 wird das Jahr für das Silber werden

Vom 01.10.2016, Autor @hbss:
2017 wird das Jahr für das Silber werden
Und 2015 war das Jahr der Bären. Denn es ging in jenem Jahr nur nach unten beim Silber. Und das ist das tolle am Silber. Es gibt lange und grosse Bewegungen. Auch der langsame Anleger hat genug Gelegenheiten beim Silber long oder short Erfolg zu haben. Denn Silber wird wohl dieses Jahr und auch in der Zukunft nach oben gehen. Und laut Chart wird 2017 das Jahr für das Silber werden. Denn wenn die 20 Dollar pro Unze Silber überwunden werden, dann sind auch die 30 USD nicht mehr weit. Und so wird jetzt an der Linie von 20 USD pro Feinunze Silber gearbeitet, und dort wird auch im Herbst der Ausbruch nach oben stattfinden. Und solange die Barriere bei 18 USD beim Silber hält, solange haben die Bären keine Chance.



Mehr unter:
www.goldseiten.de/...fentlich-anerkannt-werden.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Die Banken werden Silber noch weiter nach oben treiben

Vom 01.10.2016, Autor @hbss:
Die Banken werden Silber noch weiter nach oben treiben
Silber ist billig. Aus Sicht der Fachleute in jedem Fall. Denn die Banken weltweit bekommen immer mehr Probleme. Egal ob Stresstest oder Deflation, auch die Deutsche Bank geht in die Knie. Und die Banken sind der Feind der Edelmetalle, auch vom Silber. Denn wenn die Menschen sich von den Banken abwenden wie jetzt, dann gibt es nur zwei Möglichkeiten. Die Leute geben das Geld aus für Autos, denn auf der Bank gibt es Negativzinsen auf dem Sparbuch. Und dann gibt es noch Silber. Und genau das passiert. Seit Weihnachten wird nun noch Silber gekauft und kaum jemand legt noch seine Euros auf ein Sparbuch. Und das wird den Silberpreis auch weiterhin nach oben treiben.



Mehr unter:
www.finanztrends-newsletter.de/...ton-barrick-gold/

[nach oben]

Erst ab 20 USD kommt beim Silberpreis Ruhe rein

Vom 06.10.2016, Autor @hbss:
Erst ab 20 USD kommt beim Silberpreis Ruhe rein
Silber ist in den letzten Tagen schwer nach unten gegangen. Und viele Anleger haben Angst bekommen. Doch wohin wird die Reise gehen? Fangen wir erstmal an mit der vorsichtigen Prognose. Wann wird Silber aus der Gefahrenzone herauskommen? Erst wenn Silber die Marke von 20 USD erreicht hat, dann erst wird Silber den sicheren Hafen der Hausse wieder erreicht haben. Aber der Einbruch in dieser Woche hat so grosse Ängste ausgelöst, dass im Moment kaum jemand noch Silber kauft. Morgen ist die Woche vorbei. Und wenn den Gerüchten aus Amerika nicht widersprochen wird, dann wird wohl Silber morgen auch einen schwachen Tag erleben.


Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...renzlige-chartsituation

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Wird Silber in die Krise stürzen?

Vom 06.10.2016, Autor @hbss:
Wird Silber in die Krise stürzen?
Der Chart zeigt in dieser Woche nach unten. Ist das Alarm oder nur eine Pause? Der Chart sagt, die Hausse ist noch nicht vorbei. Und deswegen kann man auch die Gelegenheit nutzen und Silber nachkaufen. Erst wenn sich Silber tatsächlich auf die Marke von 16 USD zubewegen sollte, dann könnte dies eine Krise beim Silberpreis bedeuten. Auslöser für die Krise sind die Gerüchte aus den USA, die den USD nach oben treiben und den Silberpreis nach unten treiben in dieser Woche.


Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...fristige-bild-geaendert

[nach oben]

Silber ist im Bullenmarkt

Vom 06.10.2016, Autor @hbss:
Silber ist im Bullenmarkt
Ist Silber in der Krise? Der Chart sagt eindeutig nein. Diese Woche ist schwach. Aber schauen wir uns den Langfristchart beim Silber an. Und der zeigt nach oben. Und auch beim Gold und anderen Edelmetallen sind die langfristigen Aufwärtstrends alle in Ordnung. So muss man in diesen Tagen der Schwäche sich keine Sorgen machen. Erst wenn die langfristigen Trendlinien durchbrochen werden, dann ist mit einer Trendwende beim Silber zu rechnen. Warum ist Silber denn in dieser Woche so eingebrochen? Tatsächlich gab es keine Fakten, sondern nur ein Gerücht, das den Silberkurs in die Knie zwang. Der starke USD sollte zu einer Zinserhöhung in den USA führen. Und das allein liess den Silberkurs einbrechen.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...lber-in-neuem-Bullenmarkt.html

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Beim Silber ist alles in Ordnung

Vom 08.10.2016, Autor @hbss:
Beim Silber ist alles in Ordnung
Viele Menschen machen sich Sorgen, weil der Oktober angebrochen ist. Wenn Sie neu an der Börse sind, und Sie erst ein paar frische Goldbarren besitzen, dann sollten Sie wissen, dass der Börsianer keinen Goldenen Oktober kennt. Es gibt nur einen Katastrophenmonat für den Börsianer - und das ist der Oktober. Alle Krisen in der Wirtschaft fanden im Oktober statt. Im November werden in New York die Kirchen mit Kerzen überflutet von Brokern, die froh sind, dass ein Oktober ohne Crash vorüberzog. Und auch dieses Jahr spitzt sich die Situation zu im Oktober 2016. Der Chart kann Angst machen. Denn wie immer vor einem Crash bauen sich die Dreiecke auf. Und entweder werden die Dreiecke aufgelöst, oder der Silberpreis wird hinunterstürzen.


Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...fristige-bild-geaendert

[nach oben]

Silber will wohl eine Entscheidung

Vom 08.10.2016, Autor @hbss:
Silber will wohl eine Entscheidung
Der Silberchart ist in eine entscheidende Phase eingetreten. Und natürlich auch wie berechnet. Denn schon seit Januar deutet sich an, eine Silberhausse mit unbegrenzten Gewinnmöglichkeiten. Da es aber an der Börse genau so viel Angst gibt, wie im Wartezimmer beim Doc, hat nun die Angst auch den Silberchart erreicht. Und wie im Lehrbuch stellt sich nun die Frage: am Montag Silber billig einkaufen oder Silber verkaufen? Die Banken empfehlen nachzukaufen. Denn immer noch gibt es kein Anzeichen dafür, dass die Hausse vorbei sein sollte. Wer vorsichtig sein will, der nimmt folgende Strategie. Er setzt auf Hausse, und sichert bis Ende Oktober seine Position ab. Dann sind Sie in jedem Fall auf der Gewinnerstrasse. Egal, ob der Silberpreis auf 15 oder auf 22 USD geht.


Mehr unter:
www.finanzen.ch/...ufwaertstrend-beendet-1001442743

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

USD zwingt den Silberpreis nach unten

Vom 11.10.2016, Autor @hbss:
USD zwingt den Silberpreis nach unten
Es gibt zwar keine Fakten, aber eine Katastrophe. Ohne einen Grund ist der Silberpreis rapide eingebrochen. Es gibt zwar schon einen Grund - aber keinen greifbaren. So ranken sich um den USD üble Gerüchte. Denn die Regierung der USA spricht von Deflation, also Zinssenkung. Aber die neuen Gerüchte im Oktober 2016 sagen das Gegenteil. So werden Zinserhöhungen und ein starker USD diskutiert. Natürlich sind die Zinsen gar nicht angehoben worden. Allein die Gerüchte reichten für den Einbruch beim Silberpreis. Deswegen kann diese Delle im Kurs auch morgen wieder vorbei sein wenn der USD wieder fällt.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...r-Wertverlust-beim-Silber.html

[nach oben]

Was machen die Terminspekulanten beim Silber?

Vom 11.10.2016, Autor @hbss:
Was machen die Terminspekulanten beim Silber?
Normalerweise schaut man auf den Silberpreis. Und eigentlich reicht das zum Spekulieren mit Silber. Aber man kann noch exakter arbeiten. Und deswegen sammelt man noch mehr Informationen. Wir schauen in den Markt. Was machen denn die Grossbanken an diesem Wochenende? Um das zu erfahren untersuchen wir den Terminmarkt. Denn die Banken treiben mit dem Papiersilber den wahren Silberpreis an. Und so sind die Banken in dieser Woche short gegangen, und zwar ganz massiv. Und das hat auch gut gepasst. Denn der Silberpreis geht nach unten. Wer also rechtzeitig geschaut hat auf den Weltsilbermarkt, der hat richtig gehandelt und profitiert nun genauso wie die Profis. Auch der weitere Kurs vom Silberpreis lässt sich über den Terminmarkt beobachten und analysieren.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...lanten-in-Verkaufslaune-5124566

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Nicht nur der Silberpreis ist schwach geworden

Vom 11.10.2016, Autor @hbss:
Nicht nur der Silberpreis ist schwach geworden
Wieder einmal wurde nur gehustet und die Grippe ist ausgebrochen. Weder sind Silberminen pleite gegangen, noch hat eine Bank oder eine Regierung eine Entscheidung gefällt. Trotzdem bewegt sich seit einer Woche der Silberpreis so wild wie schon lange nicht. Und es gibt nur eine Erklärung, die durch die Medien geistert: der USD wurde gefährlich. Und da noch nicht abzusehen ist, wie der USD sich nun bewegen wird ohne Fakten, sollte man beim Silber auf der Hut sein. Denn es kann morgen vorbei sein und Silber geht wieder auf seine 20 USD. Oder wir erleben einen Riesencrash, denn wir sind ja im Oktober. Die grossen Crashs finden immer in einem Oktober statt.


Mehr unter:
www.finanznachrichten.de/...lativ-getrieben-452.htm

[nach oben]

Ist Silber auf der Überholspur?

Vom 13.10.2016, Autor @hbss:
Ist Silber auf der Überholspur?
Was sagt die BNP zur Bewegung am Silbermarkt? Die BNP biete wie alle anderen Banke kostenlose Kundezeitungen, auch über das Silber, an. Solche Broschüren können Sie kostenlos bei jeder deutschen Bank beziehen, auch bei der BNP. Wie weht der Wind? Die BNP sagt eindeutig: kaufen Silber. Das Motto von 2016. Nun haben wir einen kleinen Konflikt. In den letzten Tagen ist Silber ziemlich schwach geworden. Und jetzt ist die Frage: Oktoberpanik oder Oktoberzittern? Wenn also nun die BNP recht hat, dann sollten Sie jetzt Silber kaufen. Denn dann sagen Sie, Silber ist nicht eingebrochen, sondern Silber ist kaufenswert geworden.

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Silber wird weiter nach unten gehen

Vom 13.10.2016, Autor @hbss:
Silber wird weiter nach unten gehen
Alle zittern beim Silber. Was ist das nun? Ein Zittern oder ein Untergang? Was spricht für den Untergang? Eigentlich nichts. Denn diese Woche haben nur die Zinsgerüchte für Unruhe gesorgt. Und es gibt keinen einzigen Fakt, der das Ende der Silberhausse besiegeln würde. Und, was noch viel wichtiger ist, alle Unterstützungen im Chart haben gehalten. So ist Silber, genau wie das Gold, auf dem Boden aufgeprallt. Und das ist ein gutes Zeichen. Denn wenn der Boden gehalten hat, dann werden die Angsthasen nach Hause gehen und weinen. Der coole Anleger kauft Silberbarren und freut sich über seinen Erfolg.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...ildung-ist-nicht-in-Sicht.html

[nach oben]

Silberpreis da kann einem ganz schön Angst werden

Vom 13.10.2016, Autor @hbss:
Da kann einen beim Silberpreis einem ganz schön Angst werden. Im September noch reden die Kommentatoren über 20 USD und mehr beim Silberpreis. Und jetzt fürchten wir sogar einen Zusammenbruch. Kein Politiker hat den Mund aufgemacht. Trotzdem rufen alle Banker: die Politiker wollen die Zinsen erhöhen. Und der USD bewegt sich nach oben. Wie verhält sich nun der vorsichtige und clevere Silberanleger? Er beobachtet, heute ist Donnerstag, den USD, bis zum nächsten Montag. Sollte dann der USD stabil bleiben, dann kann munter Silber weiter gekauft werden mit Erfolgsaussichten. Sollte es aber am Wochenende den USD-Kurs nach oben reissen, dann könnte auch Silber wieder in die Baisse sich begeben.


Mehr unter:
www.deraktionaer.de/...e-im-tiefenrausch-279710.htm

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Der Silberpreis wird wieder zulegen

Vom 15.10.2016, Autor @hbss:
Der Silberpreis wird wieder zulegen
Das war doch eine spannende Woche. Wer in dieser Woche gut geschlafen hat und Silberfan ist, der hat sein Depot gut abgesichert, und kauft bei den Tiefkursen nach. Denn auch die Profis gehen davon aus, dass der Silberpreis nach oben geht. Warum? Die Profis gehen davon aus, dass die Börse diese Woche einen Irrtum begangen hat. Und da es nun keine Zinserhöhung geben wird, und der Silberpreis nur gefallen ist, weil alle Angst hatte vor einem starken USD, und nun war das ein Strohfeuer. Was spricht denn für einen schwachen Silberpreis? Eine Inflation. Und die kann es nur geben bei steigenden Zinsen. Weder in Japan, noch in Russland, noch in Deutschland, noch in Amerika gibt es eine Inflation. Wer sollte also Zinsen erhöhen?


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...is-Jahresende-weitergehen.html

[nach oben]

War der August der Höhepunkt für das Silber?

Vom 15.10.2016, Autor @hbss:
War der August der Höhepunkt für das Silber?
War der August schon alles? Damals glänzte das Silber in hellstem Sonnenschein. Im Strandbad erfreuten sich die Silberanleger an den steigenden Silberkursen. Ist das nun vorbei? Panik oder Irrtum? Nun gibt es zwei Möglichkeiten. Die USA erhöhen die Zinsen. Dann wäre der Zinspreis gefährdet. Falls aber doch die Zinsen unten bleiben, dann wird der Silberpreis wieder ansteigen. Sie wollen nicht aussitzen und zugucken, sondern Geld verdienen? Dann schauen Sie auf die frühen Indikatoren, die schon vor den Zinserhöhungen ausschlagen. Und dann kann Ihnen bei der Spekulation mit Silber im Jahr 2016 nichts passieren. Obwohl der USD die Silberpreise macht.



Mehr unter:
www.godmode-trader.de/...ch-in-weiter-ferne,4922332

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Auch beim Silber gibt es Ärger für die Deutsche Bank

Vom 18.10.2016, Autor @hbss:
Auch beim Silber gibt es Ärger für die Deutsche Bank
Nicht nur beim Gold ist die DB verstrickt in Prozesse und Ärger, auch beim Silber agieren Staatsanwälte und wohl noch viele andere Juristen gegen die Deutsche Bank. Vorwurf: Manipulation vom Silberpreis. Nun kann oder könnte der Laie sagen: Wie kann ein Mann in der Wertpapierabteilung einer kleinen Bank den Preis auf dem Weltmarkt manipulieren. Das geht eigentlich ganz einfach. Und es hat auch schon ein Broker ohne Bank gemacht, also ganz allein: Die Bank gibt falsche Zeiten in den Rechner ein. Also der Kunde will um 12 Uhr 23 und 20 Sekunden Silber kaufen. Aber die Bank trödelt weil der Silberpreis steigt und berechnet den Kauf um 12 Uhr 23 und 45 Sekunden. Das fällt kaum auf. Und der Trade sind ein paar Cent. Aber das wird halt wiederholt und dann klingelt es bei der betrügenden Bank. Und sowas wird der DB vorgeworfen.



Mehr unter:
www.ffh.de/...t-auf-vergleich-im-silber-streit.html

[nach oben]

Silber geht nach unten nach Meinung der Profis

Vom 18.10.2016, Autor @hbss:
Silber geht nach unten nach Meinung der Profis
Der Oktober bringt Unruhe in den Silbermarkt. Und so ist es kein Problem, sich als Laie zu informieren, was die Profis in diesen Tagen machen. Und, was tun sie? Sie verkaufen ihr Silber. Genau so intensiv wie die Grossbanken im Sommer Silber gekauft haben, wird nun das Silber auf den Markt geworfen. Vor allem bei den Papiersilber-Kontrakten geht es massiv nach unten. Man kann das daran erkennen, dass in dieser Woche die Edelmetallhändler und die Grossbanken Verkaufsoptionen für das Silber kaufen. Und wer terminmässig short geht, der rechnet mit fallenden Silberkursen. Und vor allem, diejenigen, die nun Silber verkaufen, stürzen durch das grosse Volumen nun auch den Preis selbst nach unten.


Mehr unter:
www.finanzen.net/...-massiver-Verkaufslaune-5134865

[nach oben]

Edelmetalle und Münzen kostenlos verwalten

Amateure wollen Silber nach oben heben

Vom 18.10.2016, Autor @hbss:
Amateure wollen Silber nach oben heben
Während in dieser Woche die Profis ihr Silber verkaufen, sind die Amateure ganz anders drauf. Wer ein wenig recherchiert, der kann genau nachvollziehen, wer wo wann und warum am Silbermarkt handelt. Und daraus kann man Folgerungen ziehen. Denn allein die Bewegung ändert den Kurs. Wenn also nun alle Laien Ende Oktober in das Silber einsteigen, dann wird der Preisverfall aufgehalten werden. Und es wird einen Turnaround geben. Falls aber die Laien sich heute am Dienstag in Angst verschanzen und keine Anschlussaufträge abliefern, dann war das gestern nur ein Strohfeuer. Und laut Kostolany werden dann im Laufe der Woche die Banken die Amateure hinwegfegen und den Preis nach unten schieben.


Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...ussion-zum-thema-silber

[nach oben]

Silber kann in Gefahr geraten

Vom 20.10.2016, Autor @hbss:
Silber kann in Gefahr geraten
Alle haben Angst. Deswegen geht auch kaum jemand an die Börse. Aber es gibt Sicherungsnetze. Und vor allem hat der kluge Mensch eine Eigenschaft, die kein Hase hat: Vorsicht. Und so schauen wir in diesen Tagen auf den Kurs vom Silber. Und der Silberkurs ist beruhigend. Die Nachrichten sind beängstigend. Warum sind auch im Oktober 2016 die Silberanleger entspannt geblieben? Jeder Chart hat einen Boden. Und der Boden beim Silber hat gehalten. Übrigens beim Gold auch. Und genau das ist die Aufgabe von einem Boden im Chart oder von einem Widerstand im Chart - der Kurs prallt hier ab und dann wird er wieder nach oben ziehen.


Mehr unter:
www.goldseiten.de/...-Es-wird-langsam-spannend.html

[nach oben]

Goldmünzen und Silbermünzen in Auktionen kaufen

Zur Edelmetall-Verwaltung